Heftigen Regenfällen
Alpenpässe wegen Steinschlägen gesperrt
publiziert: Montag, 2. Jul 2012 / 14:52 Uhr
Mehrere Alpenpässe nach heftigen Regenfällen gesperrt.
Mehrere Alpenpässe nach heftigen Regenfällen gesperrt.

Bern - Nach den heftigen Regenfällen vom Wochenende mussten die Alpenpässe Susten, Furka, Grimsel und Nufenen am Montag wegen Steinschlägen gesperrt werden, wie die Verkehrsdienste meldeten. Vor allem im Wallis fielen in der Nacht auf Montag bis zu 60 Liter Niederschlag pro Quadratmeter.

Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
3 Meldungen im Zusammenhang
Dieser Wert wurde laut Angaben des Wetterdienstes Meteomedia in Binn auf 1400 Metern über Meer registriert. In Gondo VS am Simplonpass waren es 48, in Zwischenbergen VS im Rhonetal 41 und auf dem Grimselpass 34 Liter pro Quadratmeter.

Auch der zentrale Alpenraum wurde intensiv mit Niederschlag eingedeckt. In Wassen UR, Andermatt UR, Piotta TI oder Campo Blenio TI kamen in der Nacht je über 20 Liter pro Quadratmeter zusammen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Mehrere Schweizer Alpenpässe sind am Freitagabend wegen Schneefalls aus Sicherheitsgründen gesperrt worden, ... mehr lesen
Sogar auf dem Säntis hat es geschneit. (Symbolbild)
Neue Niederschläge könnten zu einem Wiederanstieg der Pegel führen. (Symbolbild)
Zürich - Teile der Schweiz sind am Dienstagmorgen erneut heftig verregnet worden. Vor allem in der Region Zürich kam ... mehr lesen
Wien/Stuttgart - Nach den heftigen Schneefällen in den vergangenen Tagen waren ... mehr lesen
Autofahrer sollten sich auf weitere Behinderungen einstellen und nur mit Schneeketten ins Hochgebirge reisen.
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien.
Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem ...
Selbstunfall  Am Samstagnachmittag ist am Dietlenberg bei Lützelflüh-Goldbach ein Auto verunfallt. Der Lenker sowie seine Beifahrerin wurden verletzt und mit je einer Ambulanz ins Spital gefahren. Die Unfallursache wird untersucht. 
Über eine Stunde  Bern - Der Beginn der Frühlingsferien in mehreren deutschen Bundesländern macht sich ...
Wer in die Ferien möchte muss geduldig sein.
Co-Pilot war krank Seyne-les-Alpes - Der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat möglicherweise eine Erkrankung gegenüber dem Arbeitgeber ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Ach Zombie, Sie tun ja so, als ob Sie sich je für Menschen interessiert hätten. Kommt ein ... gestern 18:25
  • jorian aus Dulliken 1573
    Genaue Erklärung! Ein Mensch der durch eine Drohne umgebracht wird und dies ohne Prozess, ... gestern 14:01
  • jorian aus Dulliken 1573
    Danke Nur wer war gegen Assad? Sie doch auch! Ich war vom Anfang an der ... gestern 04:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Vorsicht! Das was SVP und FDP vorschlägt mag sinnvoll sein. Wenn aber die CVP ... Fr, 27.03.15 20:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Wo liegt das grössere Problem? Bei uns oder in der verrückten Welt um uns herum? War es nicht ein ... Fr, 27.03.15 18:48
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Heinrich Konstantin war mir nicht bekannt. Das Zitat und die Beschreibungen seiner Bücher ... Fr, 27.03.15 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Harte Linie! "wurde wiederholt straffällig, unter anderem wegen Verkehrsdelikten und ... Fr, 27.03.15 15:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Die... Opposition gegen Assad wird weiterhin von IS, Al-Nusra und anderen ... Fr, 27.03.15 14:52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 14°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten