Alta Moda: Raffaela Curiel entlässt 15 Mager-Models
publiziert: Mittwoch, 11. Jul 2007 / 11:43 Uhr

Rom - Das Thema «magere Models» hat bei den Alta-Moda-Tagen in Rom wieder für Zündstoff gesorgt. Die Mailänder Stylistin Raffaella Curiel schickte 15 Mannequins nach Hause, weil sie zu dünn für ihre Kreationen waren.

Raffaella Curiel (l.) schickte die dünnsten Models nach Hause.
Raffaella Curiel (l.) schickte die dünnsten Models nach Hause.
1 Meldung im Zusammenhang
«Ich habe Kleider für die Grössen 36 und 38 entworfen, aber ich musste sie enger machen, weil die Agenturen mir Modelle schicken, die völlig magersüchtig aussehen», sagte die Designerin. Eine der jungen Frauen sei vor lauter Hunger ohnmächtig geworden.

«Der habe ich erstmal ein Schinkenbrötchen gegeben», sagte Curiel. Alle Models, die wesentlich kleinere Grössen als 36 tragen, habe sie daraufhin entlassen.

Ganz anders sah das Schneidermeister Lorenzo Riva, der heute seine neueste Kollektion im Palazzo Valentini vorführen will. «Man kann keine rundlichen Models auf den Laufsteg bei der Alta Moda schicken», sagte er.

Die meisten seien von Natur aus dünn und nicht magersüchtig: «Ich wiege schon seit jeher 57 Kilo bei 1,78 Meter Körpergrösse - und ich esse viel, ohne mich anschliessend zu übergeben.»

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dschungelbuch «Um eine schöne Frau zu sein, muss ... mehr lesen
Bulimie: Das «tägliche Brot» als perfekter Handlungsort zur Bestrafung des eigenen Körpers und damit des eigenen Ausdrucks, des eigenen Seins.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Optimale Luftfeuchtigkeit wirkt sich auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.
Optimale Luftfeuchtigkeit wirkt sich auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.
Publinews Damit man sich in seinen eigenen Wohnräumen wohlfühlt, sollte die Luft die richtige Luftfeuchtigkeit haben. Eine zu niedrige oder eine zu hohe Luftfeuchtigkeit könnte sich nämlich negativ auf die Gesundheit des Menschen auswirken. Nicht alle Räume im Haus haben auch den gleichen Bedarf an Luftfeuchtigkeit. mehr lesen  
Publinews Der Schlaf bei Nacht ist dazu gemacht, dass der Körper zur Ruhe kommt, sich von den Strapazen des Tages erholt und ... mehr lesen  
Mit Rückenschmerzen ins Bett? Dieses Schicksal teilen viele Menschen. Nur wenige können die Fehlhaltungen des Tages über die Nacht ausgleichen.
Boxspringbett Paul.
Publinews Nur in einem auf die eigenen Bedürfnisse individuell angepasstem Bett, lässt sich der nötige Liegekomfort für einen ... mehr lesen  
Publinews Hörgeräte können das Leben erleichtern und ihm eine ganz neue Qualität geben. Allerdings bringen sie auch ... mehr lesen  
Es ist wichtig die Geräte den grössten Teil des Tages zu tragen und so dafür zu sorgen, dass sich die Ohren und auch der Kopf daran gewöhnen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten