Am Heitere Open Air trotzen 35 000 Fans der Bruthitze
publiziert: Sonntag, 10. Aug 2003 / 18:20 Uhr

Zofingen - Das Heitere Open Air in Zofingen bleibt hoch im Kurs. Nach Angaben der Organisatoren hat das dreitägige Festival mit dem besonderen Charme am Wochenende rund 35 000Musikfans auf den Heiterenplatz gelockt.

Wie das Open Air St. Gallen wurde auch das Heitere Open Air in Zofingen durch die Hitze geprägt.
Wie das Open Air St. Gallen wurde auch das Heitere Open Air in Zofingen durch die Hitze geprägt.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Heitere Open Air

3 769 Personen gefällt das
Untere Brühlstrasse 7
4800 Zofingen
Schweiz
Standort
heitere.ch
facebook.com/HeitereOpenAir
SHOPPINGShopping
Guano ApesGuano Apes
Letztes Jahr hatte es während des ganzen Festivals wie aus Kübeln gegossen. Diesmal wären die überhitzten Fans um etwas Abkühlung von oben dankbar gewesen.

Trotz 36 bis 37 Grad habe es keine grösseren Zwischenfälle gegeben, sagte Festival-Sprecher Tomy Milde. Aber gegen 100 Personen hätten wegen der Hitze schlapp gemacht, so dass die 20 Sanitäter und der Platzarzt fast rund um die Uhr beschäftigt waren.

Neben hohen Temperaturen heizte das musikalische Programm zusätzlich ein. Vor allem Marla Glen, mit der wunderbaren Reibeisen-Stimme und den Songs zwischen Blues und jazzigem Soul brachte das Volk zum Kochen.

Auch der Italiener Tiziano Ferro und die deutsche Gruppe Guano Apes waren Höhepunkte. Überzeugend waren auch die Schweizer Bands Lovebugs, Philipp Fankhausers dreiköpfige Blues-Combo und natürlich der unverwechselbare, skurrile Stiller Has. Aber die Entdeckung waren Bagatello, eine Schweizer A-Capella-Gruppe mit einem Mix aus Comic, Show und Gesang.

Über 20 Live-Auftritte standen insgesamt auf dem Programm. Wie jedes Jahr erhielten auch bei der 13. Heitere-Ausgabe Schweizer Nachwuchsbands Gelegenheit, ihren Marktwert vor Publikum zu testen. Von Seng aus der Innerschweiz, Zorg aus der Westschweiz und Waterproof aus Zofingen, begeisterten die Innerschweizer am meisten.

Den krönenden Abschluss des Open Airs waren die Altrocker Status Quo. Die letzte grosse Ikone der Rockmusik brachte das Publikum am Sonntagabend noch einmal zum Dröhnen.

(tr/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonnenbrille für den coolen Sommer-Look
Sonnenbrille für den coolen Sommer-Look
Auch in diesem Mode-Jahr dürfen die passenden Accessoires nicht fehlen, um einem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen. So gibt es auch in diesem Jahr einige sehr angesagte Trends im Bereich der Mode-Accessoires. Dabei gilt 2019 vor allem eines: Auffallen um jeden Preis! mehr lesen 
Publinews Unvergessliche Weihnachtsgeschenke  Persönlicher geht's kaum: die schönsten Bilder als einmalige Weihnachtsgeschenke. Für die Liebsten, die (Gross)Eltern, die besten ... mehr lesen  
Reizvolle Touren in unserer wunderschönen Schweiz
Das elektrisch unterstützte Velofahren erlebt einen ungeahnten Hype und ermuntert auch Leute zum Radeln, die sich das gar nicht mehr zugetraut hätten. Wir bringen die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 7°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 6°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Bern 4°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 8°C 9°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
Genf 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten