Schnee bis ins Flachland
Am Wochenende kommt der Winter
publiziert: Donnerstag, 25. Okt 2012 / 19:35 Uhr
Der Winter hält in der Schweiz Einzug. (Archivbild)
Der Winter hält in der Schweiz Einzug. (Archivbild)

Bern - Am Wochenende bricht der Winter über die Schweiz herein. Nachdem sich der Herbst diese Woche vor allem in der Höhe noch einmal von seiner schönsten Seite gezeigt hat, fällt ab Samstag Schnee bis ins Flachland.

2 Meldungen im Zusammenhang
Vor allem im Osten des Landes dürfte der Schnee oberhalb von rund 500 Metern liegen bleiben, prognostiziert SF Meteo. In den Alpen könne es bis Sonntag durchaus 30 bis 50 Zentimeter Neuschnee geben, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Der Wetterumschwung setzt schon am Freitag ein. Wolken dürfte es bereits am Morgen geben, die Niederschläge setzen auf der Alpennordseite dann am Nachmittag ein.

Mit der immer kälter werdenden Luft kommt die Schneefallgrenze von 2000 Meter am Freitag bis auf 500 Meter am Samstag herunter. Hinzu kommt eine Bise, die mit bis zu 70 Stundenkilometern über die Schweiz fegt.

Letztmals hatte es in den Niederungen im Jahr 2008 so früh geschneit. Laut Meteorologen ist dieses Wetterphänomen aber nicht ungewöhnlich: «Das ist typisches Herbstwetter», sagte ein Sprecher von MeteoSchweiz auf Anfrage. Nach dem ersten Wintereinbruch dürfte es denn auch wieder wärmer werden, bevor sich die kalte Jahreszeit endgültig in der Schweiz festsetzt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Schneefall bis ins Mittelland hat vielerorts zu Schwierigkeiten auf der Strasse geführt. Allein im Kanton Zürich kam ... mehr lesen
Vorsicht: Derzeit ist die Lage auf Schweizer Strassen wegen Schnee und Eis prekär!
Der Winter ist in der Schweiz angekommen. (Symbolbild)
Bern - Im Flachland hat es am Samstag erstmals verbreitet geschneit. Die ersten ... mehr lesen
Die ganze Nacht über war es klar. (Archivbild)
Die ganze Nacht über war es klar. (Archivbild)
Nochmals etwas Spezielles  Der meteorologische Sommer geht am heutigen Montag, den 31. August 2015, zu Ende. 
Wolken sorgen für weitere Tropennacht Bern - Weite Teile der Schweiz haben die dritte Tropennacht in Folge hinter sich. ...
Am Dienstag kommt der Herbst  Bern - Der Sommer 2015 hat am Wochenende noch einmal aufgetrumpft. Für Ende August gab es ...  
Sogar in luftiger Höhe war es überdurchschnittlich warm. (Archivbild)
Nur 2013 war es wärmer als in diesem Jahr Bern - Der Sommer 2015 war nach dem Rekordsommer 2003 der zweitwärmste seit Messbeginn. Er war 3,5 Grad wärmer ...
Der Rekordsommer 2003 war insgesamt noch etwas wärmer.
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm weiter in Richtung Nordwesten zieht und sich der US-Küste nähert.
Unwetter Mindestens 35 Tote durch Wirbelsturm «Erika» Roseau/Miami - Der Wirbelsturm «Erika» hat bei ...
Die Ozeane sind seit 1992 im Schnitt um 7,6 Zentimeter gestiegen, mancherorts sogar um mehr als 23 Zentimeter. (Symbolbild)
Klimawandel NASA-Daten legen gefährlichen Anstieg der Meeresspiegel nahe Miami - Ein Anstieg der Meeresspiegel um mindestens einen Meter ist neuen NASA-Daten zufolge in den kommenden 100 bis 200 Jahren ...
Tsunamis haben eine enorme Kraft.
Überschwemmungen Tsunamis im Mittelmeer könnten verheerend sein Bologna - Eine fünf Meter hohe Welle könnte ...
Andreas Ulbig ist Wissenschaftlicher Mitarbeite im Power Systems Laboratory (PSL) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Wie wirkt sich die Energiewende auf unser Stromnetz aus? Die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbaren Energien und der europaweite Stromhandel stellen unser Stromnetz vor vielseitige ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 27°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 15°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 21°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 17°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 19°C 30°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten