Eigene Kinofilme geplant
Amazon will Hollywood Konkurrenz machen
publiziert: Dienstag, 20. Jan 2015 / 07:23 Uhr
Amazon wartet künftig mit eigenen Filmen auf.
Amazon wartet künftig mit eigenen Filmen auf.

Seattle - Nach dem erfolgreichen Ausflug in die Welt der Fernsehserien will der Online-Händler Amazon auch Hollywood herausfordern. Das Unternehmen wird eigene Kinofilme produzieren und fremde Produktionen dazukaufen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Filme sollen bereits vier bis acht Wochen nach der Premiere im Kino in Amazons hauseigenem Video-Streamingdienst gezeigt werden, wie Amazon am Montag ankündigte. Heute vergeht meist rund ein halbes Jahr, bis Kinofilme auf Video erscheinen. Das Zeitfenster ist aber auch schon in vielen Fällen kürzer als früher.

Amazon dreht bereits eigene Fernsehsendungen, vor wenigen Tagen gewann die Serie «Transparent» einen Golden Globe. Als Coup wird die erste Fernsehserie von Woody Allen im Amazon-Angebot zu sehen sein.

Netflix produziert ebenfalls

Auch der Streaming-Dienst Netflix setzt auf Eigenproduktionen und dreht unter anderem vier Filme mit Adam Sandler sowie eine Fortsetzung des Kampfkunst-Streifens «Tiger & Dragon». Dieser Film soll gleichzeitig ins Kino und und ins Netflix-Angebot kommen. Deswegen wollten ihn einige amerikanische Filmtheater nicht zeigen.

Amazon will ein Dutzend Filme pro Jahr zu den Zuschauern bringen. Das Budget solle zwischen 5 und 25 Millionen Dollar liegen, berichtete das Branchenblatt «Variety». Bei diesem Rahmen braucht sich Hollywood keine Sorgen um neue Konkurrenz bei teuren Action-Blockbustern zu machen. Allerdings bedeutet jeder Neuankömmling in dem Geschäft verstärkten Wettbewerb um die Kinosäle.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Das US-Internetunternehmen Amazon kauft das Startup Elemental Technologies, das konventionelle ... mehr lesen
Amazon will seine Cloud-Angebote verbessern.
Dunkle Wolken in der Welt von Amazon.
Leipzig/Bad Hersfeld - Der bisher längste Streik beim Online-Versandhändler Amazon ... mehr lesen
San Francisco - Der aggressiv expandierende Online-Händler Amazon macht höhere Verlust als angenommen. Für das dritte ... mehr lesen
Amazon muss ein dickes Minus einstecken.
Spiele live im Internet streamen - ein Milliarden-Projekt.
Amazon kauft das Videoportal Twitch für eine Milliarde Dollar und erweitert damit ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen ...
Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen können, um ihre Produktivität zu steigern. mehr lesen 
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich ... mehr lesen  
Ohne Social Media geht es nicht
«vitrivr»  Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in ... mehr lesen  
Unbekannter Song veröffentlicht  Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen ... mehr lesen  
Katy Perry hat 89 Millionen Follower.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 20
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten