Keine enge Beziehung
Amber Rose ist nicht mit Kim Khardashian befreundet
publiziert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 08:19 Uhr
Amber Rose gibt Kim Kardashian Rückendeckung. Zu Freunden macht das die Beiden aber noch lange nicht.
Amber Rose gibt Kim Kardashian Rückendeckung. Zu Freunden macht das die Beiden aber noch lange nicht.

Amber Rose (32) hat kein Problem mit Kim Kardashian, würde sie aber auch nicht als Freundin bezeichnen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Nachdem sich die beiden Promi-Damen eine Zeit lang nicht grün waren, posierten das amerikanische Model und die Reality-TV-Darstellerin ('Keeping Up With The Kardashians') dann plötzlich gemeinsam für ein Foto - jetzt scheinen sie also zumindest Kontakt miteinander zu pflegen. Amber gab Kim sogar Rückendeckung, als Letztere vor Kurzem mit ihrem splitterfasernackten Selfie für Schlagzeilen und Aufruhr sorgte. Eine richtige Freundschaft ist das Ganze aber wohl nicht.

«Ich will nicht sagen, dass wir niemals befreundet sein werden - wir akzeptieren uns so, wie wir sind, und das ist das Wichtigste für uns als Frauen», erklärte Amber Rose gegenüber 'The Daily Beast'. Ein Dorn in ihrem Auge sei jedoch Kims Ehemann Kanye West (38, 'Gold Digger'), mit dem sie einst selbst liiert war. Inzwischen sind sich die zwei Ex-Lover nicht mehr wohlgesinnt. «Ich mag ihren Mann nicht. Deshalb glaube ich nicht, dass wir jemals beste Freundinnen sein werden. Aber es ist gut, dass wir uns gegenseitig verstehen und dass wir den ganzen Mist zwischen uns aus dem Weg geräumt haben. Jetzt können wir einfach unsere Leben weiterleben, mit dem Wissen, dass zum grössten Teil das Internet schuld an unserem Beef war.»

Kein Frau sollte sich für Körper schämen

In einer Sache sind sich Kim und Amber auf jeden Fall einig: Für ihren Körper sollte sich keine Frau schämen. Als die Kardashian-Schwester dies mit einem Instagram-Nacktfoto von sich unter Beweis stellen wollte, hagelte es von vielen Seiten Kritik. Das Model verteidigte Kim hingegen: «Es ist nicht schön, als Schlampe bezeichnet und verlacht zu werden - es ist verletzend und fies», schrieb Amber Rose ihrer Kollegin in einem Instagram-Post. «Wir Frauen müssen damit jeden Tag leben und ich bin froh, dass du darüber öffentlich sprechen kannst, denn wenn irgendwer Ahnung davon hat, wie es ist, als Schlampe verurteilt zu werden, dann sind wir das.» Vielleicht entsteht ja doch noch eine Freundschaft zwischen den zwei Showbiz-Ladys!

(kjc/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kim Kardashian (35) lässt die kritischen Worte von Bette Midler (70) und Chloë Moretz (19) nicht so einfach auf sich sitzen. mehr lesen
Das Nacktbild von Kim Kardashian sorgte für ordentlich Gesprächsstoff auf Twitter.
Tea anyone?
Reality-TV-Star Kim Kardashian zeigt sich ganz friedlich an der Seite von Amber Rose, der Exfreundin ihres Mannes Kanye ... mehr lesen
Model Amber Rose redet Klartext: In einem Zeitungskommentar macht sie kurzen Prozess mit frauenfeindlichen Klischees. mehr lesen
Amber Rose lässt Hasskommentare an sich abprallen.
Amber Heard reichte nach 15 Monaten Ehe die Scheidung ein.
Amber Heard reichte nach 15 Monaten Ehe die Scheidung ein.
Alles nur eine Lüge?  Amber Heard (30) kriegt Rückendeckung von ihrem Anwalt. 
Jetzt spricht Lily-Rose Lily-Rose Depp (17) steht ihrem Vater Johnny Depp (52) zur Seite.
Johnny Depp soll Amber Heard verletzt haben.
Das Ende einer Liebe Ein Jahr waren die Schauspieler Johnny Depp (52) und Amber Heard (30) verheiratet, jetzt wollen die ...
Verlobungsgerüchte jedoch dementiert  Sängerin Gwen Stefani (46) konnte sich über einen Freundschaftsring von ihrem Partner Blake Shelton (39) freuen.  
Blake Shelton hat Gwen Stefani einen Ring geschenkt - noch ist es aber kein Verlobungsring.
Gwen Stefani: Frostiges Treffen mit dem Ex Popstar Gwen Stefani (46) hält sich an ihr Versprechen: Den Kindern zuliebe trifft sie sich noch mit ihrem ...
Gwen Stefani und Gavin Rossdale sind gemeinsam für ihre Kids da, gehen die ganze Sache allerdings höchst unterschiedlich an.
Gwen Stefani: Autorität in Sachen Babynamen Gwen Stefani (46) unterstützt Adam Levine (37) bei der Namensgebung seines ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 725
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten