Ammann mit starkem Training
publiziert: Dienstag, 1. Mrz 2011 / 21:20 Uhr
Simon Ammann.
Simon Ammann.

Die «Wasserstandsmeldung» nach dem zweiten Trainingstag: Der Weg zu WM-Gold führt auch auf der Grossschanze über Thomas Morgenstern. Und Simon Ammann zählt erneut zu den Medaillenkandidaten.

1 Meldung im Zusammenhang
Der neue König des Holmenkollen wird zwar der Sieger des «Fünfzigers» sein. Doch auch im WM-Springen von der Grossschanze am Donnerstag geht es um besonders viel Prestige. Simon Ammann kam seinem besten Level gestern einen Schritt näher. In den drei Durchgängen des zweiten Trainings belegte der Sieger des letztjährigen Weltcup-Springens auf dem neuen Bakken die Ränge 3, 2 und 5.

Deutlich besser als Ammann war nur Thomas Morgenstern. Der Österreicher ist in Höchstform. Nachdem er am Montag pausiert hatte, packte Morgenstern seine Sachen gestern nach zwei Sprüngen und zwei Bestweiten wieder zusammen. Adam Malysz absolvierte nur den ersten Durchgang, in dem er 2 m weiter sprang als Ammann.

Obwohl er wegen Lärms im Schweizer Hotel ein zweites Mal das Zimmer gewechselt hat, fühlt sich Ammann fit und munter. Gemäss Trainer Martin Künzle wird er deshalb auch am heutigen Qualifikationstag springen - im Gegensatz zur Normalschanze. «Die Sprünge laufen immer besser zusammen, Simon kann sich aber noch weiter steigern», sagte Künzle. Nach dem 4. Platz am Samstag hat Ammann aus dem Wechsel auf die grosse Schanze neue Zuversicht geschöpft: «Das war schon viel eher ein Ankommen am Holmenkollen», sagte er. Die kleine Schanze ist zwar ebenfalls sehr schmuck und topmodern, das Mythische der Sportstätten am Osloer Hausberg beschränkt sich aber auf Loipen und Grossschanze.

Andreas Küttel gönnte sich einen Ruhetag. Der Einsiedler war zufrieden, wie er den Rhythmus der Schanze am Montag aufgenommen hatte. Küttel sollte die Qualifikation heute im Normalfall überstehen, was für einen würdevollen Abgang in den spitzensportlichen Ruhestand Voraussetzung ist. Marco Grigoli liess sich auch vom Chalandamarz, dem Festtag der Jugend im Engadin und anderen Bündner Tälern, nicht von der Arbeit abhalten. Für den St. Moritzer wird die Qualifikation zur Zitterpartie.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten