Nun gegen Wawrinka
Anderson schlägt Murray
publiziert: Dienstag, 8. Sep 2015 / 08:43 Uhr
Kevin Anderson setzte sich durch.
Kevin Anderson setzte sich durch.

Stan Wawrinka trifft in den Viertelfinals am US Open in New York am Mittwoch etwas überraschend auf Kevin Anderson (ATP 14).

1 Meldung im Zusammenhang
Der 29-jährige Südafrikaner bezwang in den Achtelfinals den Briten Andy Murray, den US-Open-Sieger von 2012, 7:6 (7:5), 6:3, 6:7 (2:7), 7:6 (7:0). Die Partie dauerte 4:18 Stunden.

Während Murray erstmals seit 18 Grand-Slam-Turnieren, an denen er teilgenommen hat, die Viertelfinals verpasste, erreichte Anderson zum ersten Mal in seiner Karriere die Runde der letzten acht. Er ist der erste Südafrikaner seit Wayne Ferreira 1992, der dies in New York schaffte.

Anderson trat bisher sehr überzeugend auf. Im bisherigen Turnierverlauf schlug er 94 Asse, 25 allein gegen Murray. Vor dem US Open hatte er in Winston-Salem seinen dritten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. Gegen Wawrinka hat er die vier Partien alle gewonnen.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
US Open Stan Wawrinka erreichte zum dritten ... mehr lesen
Stan Wawrinka mit Vier-Satz-Sieg gegen Donald Young.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Wegen Fahrlässigkeit  Sechs Wochen nach ihrem Sturz in einer Umkleidekabine am US Open verklagt Eugenie Bouchard den Tennisverband der USA wegen Fahrlässigkeit. Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz. mehr lesen 
Viele Chancen ausgelassen  Für Roger Federer wurde der US-Open-Final in New York gegen Novak Djokovic zum Spiel der verpassten Chancen. Er verlor bei ... mehr lesen
Roger Federer nach dem Spiel.
Grosser Kampf am US Open  Roger Federer verpasst am US Open in New York seinen 18. Grand-Slam-Sieg. Die Weltnummer 1 Novak Djokovic erweist sich wieder als zu stark für den Schweizer und siegt im Final 6:4, 5:7, 6:4, 6:4. mehr lesen  
Roger Federer steht am diesjährigen US-Open in New York im Finale der Herren.
Tennis in New York  Die neusten Resultate der US-Open aus New York. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=349