Herber Rückschlag
Andie MacDowell: Aufgeben war nicht drin
publiziert: Freitag, 26. Jun 2015 / 22:51 Uhr
Andie MacDowell liess sich nicht unterkriegen, als sie in ihrem ersten Film nachträglich von einer anderen Schauspielerin synchronisiert wurde.
Andie MacDowell liess sich nicht unterkriegen, als sie in ihrem ersten Film nachträglich von einer anderen Schauspielerin synchronisiert wurde.

Schauspielerin Andie MacDowell (57) liess sich nach einem herben Rückschlag zu Beginn ihrer Karriere nicht unterkriegen.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Andie MacDowellAndie MacDowell
Die Schauspielerin ('Vier Hochzeiten und ein Todesfall') arbeitete zunächst als Model, konnte 1984 aber endlich eine Rolle in 'Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen' ergattern. In dem Streifen erhielt sie den Part der Jane, doch nach Abschluss der Dreharbeiten wurde ihr mitgeteilt, dass Glenn Close (68) ihre Zeilen lesen würde. Ein grosser Rückschlag für Andie, die schon immer das Gefühl hatte, dass nur ihr Aussehen für Interesse sorgte.

«Ich hatte drei Möglichkeiten», erinnerte sie sich im Interview mit 'The Guardian'. «Die erste war, aus dem Fenster zu springen. Daran habe ich ungefähr drei Sekunden gedacht. Es war eine Option. Und dann dachte ich: 'Das ist dämlich.' Option 2 war Aufgeben. Wirklich aufzugeben. 'Du bist nicht gut, du bist ein Desaster, du bist schrecklich!' Und Option 3 war Kämpfen: 'Los, beweise dich!' Ich habe mich für Option 3 entschieden.»

Zum Glück, schliesslich folgten zahlreiche Rollen in Kassenknüllern wie 'Sex, Lügen und Video', 'Und täglich grüsst das Murmeltier' und 'Vier Hochzeiten und ein Todesfall'. Dreimal wurde sie sogar für einen Golden Globe nominiert.

Auch heute noch ist Andie nach wie vor gefragt. Ab dem 23. Juli wird sie neben Channing Tatum (35), Joe Manganiello (38) und Matt Bomer (37) in 'Magic Mike XXL' zu sehen sein. Darin spielt sie Nancy, die sexuell aufgeladene und vulgäre Mutter eines Mädchens, für das die Stripper tanzen. Eigentlich sollte sie in dem Film als Cougar bezeichnet werden, das Wort liess sie aber aus dem Drehbuch streichen. «Ich finde es einfach unnötig. Es ist erniedrigend», so Andie MacDowell. «Die Vorstellung, dass Männer mit dem Alter attraktiver und sexier werden, ist ein Trugschluss. Da gibt es doch keinen Unterschied. Wir sind alle gleich. Das war nur ein Weg, um Männer zu stärken und Frauen zu schwächen. Und das ändert sich jetzt, weil wenn ich einen 20 Jahre jüngeren Mann daten will, dann kann ich das jetzt.»

 

(nir/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspielerin Andie MacDowell war ... mehr lesen
Andie MacDowell sorgte mit ihrer öffentlichen Beschwerde für Kopfschütteln bei ihren Followern.
Kino Laut Schauspielerin Andie MacDowell (57) sollte man den Film 'Magic Mike XXL' nicht zu ernst nehmen. mehr lesen 
Andie MacDowell.
Andie MacDowell (55) braucht ... mehr lesen
Kino Los Angeles - Grosser Auftritt für die Nachwuchsschauspielerin Rainey Qualley: Die 21-jährige Tochter von Schauspielerin Andie MacDowell wird am 15. Januar bei der Verleihung der Golden Globes als Assistentin mit auf der Bühne stehen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten