Andrang an Berner Tanztagen
publiziert: Sonntag, 20. Jun 2004 / 13:32 Uhr

Bern - Mit dem lautstark gefeierten Auftritt der Truppe von Publikumsliebling Georges Momboye aus Afrika sind die 17. Berner Tanztage zuende gegangen. 8000 Interessierte und Fans besuchten die 20 Vorstellungen in der Dampfzentrale und im Schlachthaus.

Das Publikum war begeistert von den tänzerischen Leistungen.
Das Publikum war begeistert von den tänzerischen Leistungen.
Die Tanztage vom 9. bis 19. Juni erzielten eine Publikumsauslastung von 85 Prozent, wie die Veranstalter in einem Communiqué mitteilten. Mit dem neuen Festivalkonzept wurde das Programm dieses Jahr verdichtet und die Dauer der Tanztage erstmals um einige Tage verkürzt.

Nach stillen, politischen, humorvollen und mystischen Choreographien endeten die Tanztage mit einem Feuerwerk aus Afrika: Hochgeschwindigkeitstanz, hiess es vielversprechend im Programm. Doch Technik, Geschwindigkeit und Sprungkraft der Tänzerinnen und Tänzer um Georges Momboye übertrafen die kühnsten Erwartungen.

Angefeuert von den Rhythmen der Perkussionisten, die in den Körpern aller Anwesenden bebten, und drängendem Gesang boten sie ihrem Publikum ein perfektes Spektakel, das über weite Strecken mehr Akrobatik war als Tanz.

Bereits die Eröffnungscompagnie aus Brasilien legte die Messlatte sehr hoch. Den grossen Erwartungen hielten in der Folge alle weiteren Truppen - auch diejenigen aus der Schweiz - stand. Obwohl: Die Brasilianer und Afrikaner erreichten ein grösseres Publikum als die Schweizer, sagte Reto Clavadetscher, Verantwortlicher der Tanztage, gegenüber der Nachrichtenagentur sda.

Mit dem Progamm, das den Kulturaustausch verschiedener Länder thematisierte, hätten die Programmverantwortlichen ausserdem ein sehr gemischtes Publikum angesprochen, sagte Clavadetscher weiter. Finanziert wurden die Berner Tanztage auch in diesem Jahr von über 60 staatlichen und privaten Förderern.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich ... mehr lesen
Leona Lewis gibt mit 'Cats' ihr Broadway-Debüt.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 3°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten