André Vonarburg trifft auf starke Gegner
publiziert: Freitag, 29. Okt 2004 / 14:47 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Okt 2004 / 15:11 Uhr

Bern - Der Skiffier André Vonarburg (SC Sempach) trifft beim 18. BKW-Armada-Cup, der Ruder-Langstreckenprüfung auf dem Wohlensee in Bern, auf starke Gegner. Bei den Frauen gilt die Olympia-Zweite Jekaterina Karsten (WRuss) als Favoritin.

André Vonarburg will seinen achten Platz an Olympia bestätigen.
André Vonarburg will seinen achten Platz an Olympia bestätigen.
Die wohl stärksten Widersacher für den 26-jährigen Olympia-Achten André Vonarburg dürften Robert Sens, der zweifache Doppelvierer-Weltmeister aus Deutschland, sowie Elia Luini (It) sein. Der vierfache Leichtgewichts-Doppelzweier-Weltmeister hatte im Vorjahr hinter dem neuen Rekordhalter Ingo Euler (De) den 2. Platz belegt.

Aus dem Schweizer Lager sind Florian Stofer (SC Sempach), letztes Jahr Fünfter, und der Olympia-Ersatzmann Reto Niedermann (RT Richterswil-Wädenswil) Vonarburgs grösste Konkurrenten.

230 Skiffs aus 12 Nationen

Im Frauenrennen hat Jekaterina Karsten aus dem Vorjahr eine Rechnung offen. Die Weissrussin verhedderte sich in der auch von der Taktik und Routenwahl her anspruchsvollen Konkurrenz über 9 km bei einer schwierigen Passage im Seegras und wurde am Schluss nur Achte.

Als härteste Gegnerin gilt die ehemalige 1500-m-Läuferin Mirka Knapkova (Tsch), die Olympia- und WM-Vierte im Skiff. Im Kampf um die beste Platzierung einer Schweizerin wird ein Duell zwischen den Leichtgewichts-Ruderinnen Lea Fluri (SC Biel) und Pamela Weisshaupt (SC Küsnacht) erwartet.

Insgesamt sind rund 230 Skiffs aus 12 Nationen, 15 Drachenboote und erstmals sieben C-Line-Vierer für Nachwuchsruderer gemeldet. Die Streckenrekorde halten Ingo Euler (De) mit 33:07 (2004) und Jana Thieme (De) mit 36:50 (1995).

Bern. 18. BKW-Armada-Cup. Das Programm. Samstag, 30. Oktober. 13.55 Uhr: Drachenboote (Stägmattsteg). -- 14.25 Uhr: C-Line-Vierer (Woleibrücke). -- 14.30 Uhr: Skiff (Stauwehr Mühleberg). -- Zieleinläufe ab 14.25 Uhr (Skiff 15.05 Uhr) beim TCS-Campingplatz Eymatt/Bootshaus Rowing-Club Bern.

(rp/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.
Schwimmbad Mühleye Visp  Das Schwimmbad Mühleye in Visp ist das ideale und sehr preisgünstige Freibad im Oberwallis für die ganze Familie. mehr lesen 
Heim-Weltcup auf dem Rotsee  Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer ohne muss sich am Heim-Weltcup auf dem Rotsee hinter Neuseeland mit dem 2. Platz begnügen. Auch der Doppelvierer ... mehr lesen  
Wie vor einem Jahr bezwangen Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr die Welt- und Europameister von Neuseeland. (Archivbild)
Olympische Sommerspiele Unbeschwert nach Rio  Laut Oliver Imfeld, dem Geschäftsführer von Swiss Triathlon, besteht für die Triathleten bei Olympia keine Gesundheitsgefahr aufgrund von verschmutztem Gewässer im Schwimmen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 3°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Lugano 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten