Antikenmuseum Basel mit neuem Direktor
Andrea Bignasca neuer Direktor des Antikenmuseums Basel
publiziert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 11:09 Uhr
Andrea Bignasca übernimm den Job von Peter Blome.
Andrea Bignasca übernimm den Job von Peter Blome.

Basel - Andrea Bignasca wird neuer Direktor des Antikenmuseums Basel und der Sammlung Ludwig. Der 50-jährige bisherige Vizedirektor folgt auf Anfang 2013 auf Peter Blome, der dem Museum seit 1993 vorsteht.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das baselstädtische Präsidialdepartement gab die Ernennung Bignascas am Mittwoch bekannt. Der gebürtige Tessiner ist Archäologe und Literaturwissenschaftler und hat in Basel studiert und danach längere Forschungsaufenthalte im Ausland absolviert. Seit 1997 ist er Vizedirektor des Basler Antikenmuseums.

Bignasca sei aufgrund seiner Fachkenntnisse, Berufserfahrungen und internationaler Vernetzung eine ideale Person für die Leitung und Weiterentwicklung des Museums, teilte das Departement mit. Er solle das Museum «vermehrt als kulturhistorisches Museum ausrichten, das anhand antiker Materialien und Objekte aktuelle und relevante Themen behandelt».

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Das Antikenmuseum Basel wendet sich in einer kleinen Sonderausstellung dem Rausch zu. «Sex, Drugs und Leierspiel» ... mehr lesen
Schon im alten Griechenland kannten die Bewohner Rauschmittel.
Basel - Die erfolgreiche Tutanchamun-Ausstellung im Basler Antikenmuseum hat im Wirtschaftsraum Basel einen ... mehr lesen
Weltberühmt, bis über den Tod hinaus. Tutanchamun.
Phyllida Barlow: Mix | Lokremise St.Gallen | 22. August bis 8. ...
art-tv.ch Anti-Monumente. So könnte man die Skulpturen der englischen Bildhauerin Phyllida Barlow umschreiben. Unfertig wirken sie und setzen trotzdem starke Zeichen im Raum, den sie sichtlich in Besitz nehmen. Massiv und verspielt, imposant und provisorisch zugleich. mehr lesen  
Fashion Designer im Museum ... und im Kino  Wenn Kuratoren Kreationen von Designer Giorgio Armani aus Ausstellungen ausschliessen, verspürt der Modestar ...  
Giorgio Armani gründete sein Modeunternehmen vor über 40 Jahren.
Nino Cerruti riet Giorgio Armani, sich auf seine Wurzeln zu besinnen.
Nino Cerruti: Armani muss zu seinen Wurzeln zurück Designer Nino Cerruti (80) ist der Meinung, dass sein Kollege Giorgio Armani (84) das tun sollte, was er in den 70er ...
Giorgio Armani: Mein Label braucht mich Giorgio Armani (80) fände es egoistisch sein Label zu verlassen.
Designer Giorgio Armani könnte seine Mitarbeiter niemals im Stich lassen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3269
    Der... Daesh (IS) steht eigentlich nur für alle Formen von Gewalt. Je mehr man ... gestern 23:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Fast zwei Stunden schönste Unterhaltung! Dabei bekommt jeder, aber jeder sein Fett ... Di, 25.08.15 10:30
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Volker Pispers Um geopolitische Zusammenhänge zu verstehen, ist ja die Kabarettbühne ... Mo, 24.08.15 17:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Was wir hier erleben, ist eine Folge westlichen Eingriffs in die innerislamische Ordnung. Der Westen ... Mo, 24.08.15 10:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3269
    Es... ist das Ziel des Daesh (IS), den Westen solange zu provozieren, bis ... Mo, 24.08.15 09:09
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    schade er war wirklich ein super Schauspieler und als Kasperi hat er wohl ... So, 23.08.15 00:28
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Nessun dorma! Auch Puccini war Wagnerianer! "Zu der expressiven Kantabilität ... Fr, 21.08.15 17:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Danke Jorian für Ihre Bestätigung Wie jeder in Ihrem Link zu meinem Beitrag nachlesen kann habe ich ... Do, 20.08.15 09:58
art-tv.ch 20 Jahre «Fantoche» Das Festival für Animationsfilm «Fantoche» wird 20 Jahre alt und ist so ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 21°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 17°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 33°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 19°C 30°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten