Angehört: Anstam - «Stones and Woods»
publiziert: Dienstag, 30. Okt 2012 / 17:44 Uhr

Anstams Debütalbum «Dispel Dances» bekam weltweit fantastische Reviews. Nun gibt es einen Nachfolger: Zugänglicher als das Debütalbum, aber immer noch ein Kunstwerk eigener Klasse. Ein selbstbewusstes Statement voller Innovation und Perfektion.

Ton- und Filmaufnahmen
GALLUS MEDIA AG
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Über das Album sagt Anstam, oder mit richtigem Namen Lars Stöwe, selbst:

 «Ich habe ''Stones and Woods'' wie ein 80er Jahre-Album strukturiert. Nicht zu viele Songs, aber jeder erzählt seine eigene Geschichte. Es gibt Tanzstücke, sentimentale Nummern und fordernde Stücke, der ganze Zirkus. Und das Album ist viel fragiler als der Vorgänger ''Dispel Dances''. ''Dispel Dances'' war voller Stolz und unerbittlich in seiner Rigorosität. Ich schätze, ''Stones and Woods'' ist offener für das Gefühl der Introvertiertheit, dem Emotionalen und Sensiblen allgemein. Genau das macht Anstam jetzt kompletter und zugänglicher - es wird ein Zugang auch zu Schwächen offeriert.

Aber natürlich ist es immer noch ein experimentelles Album. So wie alles andere Anstam-Material hat es einen fundamentalen progressiven Zugang und gibt auf keinen Fall einfache Antworten. Aber es ist zugänglich und hat wieder eine eigene Art Eleganz und Natürlichkeit im organischen Sinne, welche Leben in die toten Daten bringt. Es wird zu etwas Selbstverständlichem, wie Steine und Holz und Staub und man selbst.»

Stimmt, genauso hört es sich an.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ton- und Filmaufnahmen
GALLUS MEDIA AG
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Schallplatten, Klamotten, Kostüme, Posters, Gadgets & Trash
Applescal zeigt auf seinem neuen Album seine nachdenkliche Seite.
Applescal zeigt auf seinem neuen Album seine nachdenkliche ...
Holländischer Produzent mit neuem Sound  Mit seinem vierten Album unter dem Pseudonym Applescal bringt Atomnation-Mitbegründer Pascal Terstappen seine Follower auf den neuesten Stand: «For» ist nichts weniger als eine Neudefinition seines Sounds. 
Der heisseste Scheiss  Musiker und Kritiker sind begeistert: Die australische Band Hiatus Koyote ist die Band der Zukunft. Sie machen Musik (mit der Hand), die ...
Klassischer Pianist mit Ausflug auf den Club-Dancefloor  Francesco Tristano ist einer der gefragtesten klassischen Pianisten unserer Zeit mit einem der brillantesten Repertoires seiner ...  
Musik ohne Scheuklappen  Das fünfte Album des französischen Electro-Duos Nôze Nôze hört auf den Titel «Come With Us», und tatsächlich entführen einen Nicolas Sfintescu und Ezechiel Pailhes in neue Ecken jener scheuklappenfreien Klangwelt, die sie schon auf den Vorgängern umrissen und erforscht haben.  
Titel Forum Teaser
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 193
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1588
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2689
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1588
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3048
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3048
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
art-tv.ch Almarcegui, Gutke, Hinsberg im Kunsthaus Baselland Erde, Filmprojektion, Papier. Lara ...
Applescal zeigt auf seinem neuen Album seine nachdenkliche Seite.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten