Angehört: Dirty Loops - «Loopified»
publiziert: Montag, 2. Jun 2014 / 18:34 Uhr

Diese Band klingt wie die das gelungene Experiment eines verrückten Professors, der eine populäre Boygroup mit einer virtuosen Fusion-Band gekreuzt hat. Oder als hätte man der britischen Band Level 42, die in den 1980er Jahren sensationelle Erfolge verzeichnete, eine Frischzellenkur und zusätzliche Adrenalinspritzen verpasst.

1 Meldung im Zusammenhang

Kaum hatten die Dirty Loops im Juni 2011 ihr erstes Video bei Youtube hochgeladen, galt die Band schon als Internetsensation. In dem selbst produzierten Clip hatten sie Rihannas "Prude Boy" ein ganz und gar nicht prüdes Makeover samt Geschlechtsumwandlung verpasst.

Danach folgten Schlag auf Schlag weitere "loopifizierte" Versionen von Lady Gaga-, Britney Spears-, Justin Bieber- und Adele-Hits mit ganz neuen Ecken und Kanten, Funkiness und einer Extraportion Groove. Das Ergebnis waren am Ende nicht nur über 19 Millionen Youtube-Views, sondern auch Kommentare wie die von Produzentenlegende Quincy Jones ("Dirty Loops are just incredible!") oder Ex-Toto-Gitarrist Steve Lukather, der auf seiner Facebook-Seite bekannte: "This destroyed me. I LOVE it! THESE guys should be #1 across the world." In der ganzen Welt sind sie bislang zwar noch nicht die Nummer 1 (was auch daran liegt, dass das Debütalbum "Loopified" noch gar nicht überall veröffentlicht wurde), in Japan aber haben sie mit ihrer ersten Single "Hit Me" bereits Pharrell Williams' "Happy" von der Spitze der Charts verdrängt und sind mit ihrem Album die erfolgreichste ausländische Band seit den Arctic Monkeys.

Auf "Loopified" präsentieren der singende Keyboarder Jonah Nilsson, Bassist Henrik Linder und Schlagzeuger Aaron Mellergårdh nun vorwiegend eigene Songs. Die aber besitzen ebensolches Hitpotenzial wie das Material, das sie am Anfang ihrer Karriere coverten oder vielmehr "loopifizierten". Lediglich vier Coverversionen erinnern noch an die Herkunft der jungen Band, der Rest sind eigene Werke. Ironie des Schicksals: So populär wie ihre "loopifizierten" Hit-Versionen sind mittlerweile auch die eigenen Werke der Dirty Loops. Bei Youtube findet man bereits jetzt u.a. eine wunderbare A-cappella-Version ihres Albumsongs "It Hurts". Die Dirty Loops haben sich also im Handumdrehen von einer Coverband zu einer Band gemausert, die nun selbst gecovert wird.

(fest/news.ch mit Agenturen)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schon länger munkelte man, dass die Musikerinnen Lady Gaga (28) und ... mehr lesen
Der Plan ist, im neuen Jahr zusammen in L.A. ins Studio zu gehen, verriet ein Insider.
Schallplatten, Klamotten, Kostüme, Posters, Gadgets & Trash
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Niconé.
Niconé.
Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil das Label in all seiner Vielschichtigkeit genauso wie Niconé dafür steht, das zu machen, was gefällt. mehr lesen 
«Under the Sun» ist ein Album, das so nur Mark Pritchard aufnehmen konnte - aus einem simplen Grund: Weil kein anderer Musiker über eine vergleichbare Diskografie und so einen ähnlichen Erfahrungsschatz ... mehr lesen
Deep Space Sound  Weit hinaus in die Tiefen des Raums, in andere Galaxien katapultieren Andrea Benini und Mop Mop die Zuhörer mit ihrem neuesten Trip: Was ... mehr lesen  
Der Hamburger Musiker Stimming hat sein viertes Studioalbum «Alpe Lusia» veröffentlicht. Benannt wurde es nach einer kleinen Hütte in Norditalien, in der der 32-jährige ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 15°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten