Angehört: Liima - «ii»
publiziert: Dienstag, 19. Apr 2016 / 21:16 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Apr 2016 / 21:45 Uhr

Das nordische Quartett Liima, das vom finnischen Perkussionisten Tatu Rönkkö + Mads Brauer, Casper Clausen und Rasmus Stolberg von der dänischen Band Efterklang gegründet wurde, hat gerade ihr hochinteressantes Debüt-Album auf dem qualitativ hochwertigen Label 4AD veröffentlicht.

1 Meldung im Zusammenhang


Liima präsentieren auf ihrem Debütalbum «ii» Songs, die sie im Rahmen von vier je einwöchigen Residencies in Finnland, Berlin, Istanbul und Madeira geschrieben und aufgenommen haben: Aufenthalte, die den Sound und die Stimmung ihres ersten Albums ganz klar geprägt haben - am offensichtlichsten in Form von Field Recordings und etlichen Samples, die vor Ort entstanden sind. Jede der vier Residencies endete mit einem Konzert, in dem Liima die neuesten Kompositionen erstmals vor Publikum präsentierten.

Entstanden unter dem Bandnamen, der sich vom finnischen Wort für Leim/ Klebstoff ableitet, seien das zeitlich begrenzte Schreiben und die damit verbundene Spontaneität eine ungemein befreiende Erfahrung gewesen, wie die Bandmitglieder berichten. Indem sie bewusst auf ein ganz reduziertes Instrumentarium gesetzt haben - Synthesizer, Drum-Samples, Gesang, Effektpedale sowie eine Bassgitarre -, gelang es ihnen, eine vollkommen neue kreative Dynamik zu etablieren und mehr denn je auf Intuition und spontane Einfälle zu setzen. Die so entstandenen Song-Skizzen und Ideen dienten schliesslich als Rohmaterial für die fertigen Songs. Als dann die eigentlichen Studioaufnahmen für «ii» anstanden, setzten Liima auf einen ähnlich intuitiven Ansatz: Im Oktober 2015 begab sich die Band mit ihrem Produzenten Jonas Verwijnen ins Vox-Ton Studio in Berlin, wo sie das gesamte Album in nur drei Tagen einspielten und dabei durchweg auf Overdubs verzichteten. Direkt auf Band gemischt wurde das komplett live eingespielte Album «ii» von Francesco Donadello.

Zum Jahresauftakt stehen für Liima mit längeren Zwischenstopps in London und Kopenhagen gleich die nächsten Residencies auf dem Programm, in deren Anschluss sie im Frühjahr eine ausgiebige UK- und Europatour antreten werden. Der nächste Termin ist ihr Aufenthalt als Artists in Residence im Londoner EDITION Hotel, wo sie vom 17.-20. Januar zu Gast sind und am 20. zum Abschluss ein exklusives Konzert spielen werden.

(fest/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Angehört «Magic Chairs» ist das von Kritikern ... mehr lesen
Das Thorvaldsens Museum in Kopenhagen mit Gymnastikbändern ist auf dem Cover zu sehen.
Schallplatten, Klamotten, Kostüme, Posters, Gadgets & Trash
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Niconé.
Niconé.
Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil das Label in all seiner Vielschichtigkeit genauso wie Niconé dafür steht, das zu machen, was gefällt. mehr lesen 
«Under the Sun» ist ein Album, das so nur Mark Pritchard aufnehmen konnte - aus einem simplen Grund: Weil kein anderer Musiker über eine vergleichbare Diskografie und so einen ähnlichen Erfahrungsschatz ... mehr lesen
Deep Space Sound  Weit hinaus in die Tiefen des Raums, in andere Galaxien katapultieren Andrea Benini und Mop Mop die Zuhörer mit ihrem neuesten Trip: Was ... mehr lesen  
Der Hamburger Musiker Stimming hat sein viertes Studioalbum «Alpe Lusia» veröffentlicht. Benannt wurde es nach einer kleinen Hütte in Norditalien, in der der 32-jährige einen Monat lang mutterseelenallein an seinem aktuellen Langspieler arbeitete. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Basel 10°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Bern 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewittrige Regengüsse
Luzern 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewittrige Regengüsse
Genf 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewittrige Regengüsse
Lugano 11°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten