Angehört: Meshell Ndegeocello «Pour une ame souveraine - a dedication to Nina Simone»
publiziert: Sonntag, 21. Okt 2012 / 20:04 Uhr

Die in Berlin geborene Afroamerikanische Musikerin Meshell Ndegeocello widmet der grossen Nina Simone ein eigenes Album! Feat. Toshi Reagon, Sinead O?connor, Lizz Wright, Valerie June, Tracy Wannomae und Cody ChesnuTT.

Ton- und Filmaufnahmen
GALLUS MEDIA AG
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Ihr Hauptinstrument ist der E-Bass. Daneben spielt sie auch Keyboard, E-Gitarre und hat ihren eigenen Stil aus einer Mischung von Gesang und Rezitation entwickelt. Mit ihrer Mischung aus Funk, Groove und intelligenten Texten gilt sie als wichtige Wegbereiterin für Musikkünstlerinnen wie Erykah Badu, Jill Scott. Sie arbeitete bisher mit einer Reihe bekannter Künstler aus Pop und Jazz zusammen,u.a.: Chaka Khan, Carlos Santana, den Rolling Stones, Prince, Madonna, Paul Simon, David Bowie, Basement Jaxx und Marcus Miller. 

Nach nur zehn Tagen wurde dieses Album in den Studios von Gitarrist Pete Min geboren, das die Pionierarbeit einer Künstlerin reflektiert, die immer eine Vereinnahmung durch Genre, Industrie, oder Erwartung abgelehnt hat. Meshell beschreibt das Album als "eine Widmung an Nina Simone und ihren unglaublichen Einfluss, aber es ist auch ein Engagement für jedes einzelne Leben, die Innerlichkeit, die wir alle erleben." Meshell Ndegeocello verehrt Nina Simone in erster Linie wegen ihres starken musikalischen und politischen Einfluss‘. Ihre Musik forcierte den Kampf für gleiche Rechte in den Vereinigten Staaten. "Sie wollte Erfolg, wurde unter Druck gesetzt, Hits zu machen, doch ihr eigener Sound war immer noch unbändig", erklärt Meshell. "Sie hatte etwas zu sagen, sie protestierte. Sie war eine laute, stolze schwarze, weibliche Stimme in einer Zeit, als schwarze weibliche Stimmen nicht aufgefordert wurden, sich Gehör zu verschaffen."

Bestehend aus einer Mischung von traditionellen Klassikern ("Feelin 'Good"), Songs von Nina Simone ("Real Real"), oder für sie ("To Be Young, Gifted and Black" von Weldon Irvine) geschrieben, stellt das Album ein vollständiges Spektrum von Nina Simones Arbeit und Leben dar. Aus dem Pulsieren der traditionellen Ballade "House Of The Rising Sun", den samtigen Soul- Vocals von "Feeling Good" und ein Bluegrass Duett mit Sinead O'Connor in “Don’t Take All Night”, gibt Meshell Ndegeocello einen subtilen Einfluss der Titel auf „Pour une âme Souveraine“.

(fest/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ton- und Filmaufnahmen
GALLUS MEDIA AG
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Schallplatten, Klamotten, Kostüme, Posters, Gadgets & Trash
Der erfolgreiche norwegische Produzent Todd Terje mit seinem ersten ...
Der Norweger Todd Terje ist in erster Linie durch Re-Edits in der Clubszene bekannt geworden, die er von Disco-, Rock-, Funk- und Soul-Klassikern machte. Später folgten ein/zwei Clubhits wie «Ragysh» oder «Inspektor Norse», das auch auf diesem, seinem ersten Album «It's Album Time» vertreten ist. mehr lesen 
Erst jetzt ist das Debütalbum von «The Correspondents» erschienen, dabei sorgen sie schon seit Jahren in Grossbritannien für Furore. mehr lesen
Zara McFarlane aus London hat mit ihrem 2011 erschienenen Debütalbum Until Tomorrow die Kritiker gleich reihenweise umgehauen. mehr lesen  
Retro Rhythm and Blues-Musiker Nick Waterhouse ist mit seinem neuen, zweiten Album endlich bei sich angekommen. mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Solchen... "Komikern" ist das Feld nicht kampflos zu überlassen. Man sollte diese ... Sa, 08.02.14 12:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Quenelle "quenelle"-Gruss. Dieser erinnert an den Hitlergruss" Wen interessiert ... Di, 04.02.14 11:37
  • marina aus bern 69
    zum Glück gibt es für immer die CD , sonst wäre er ein noch grösserer Verlust ! ... Mi, 25.12.13 13:59
  • marina aus bern 69
    das gröbere Problem da haben Sie ja recht, und dürfen gewiss sein, dass ich wohl hin ... Di, 17.12.13 17:00
  • KangiLuta aus Wila 195
    Offenbar gibt es schon ein gröberes Problem! "Der VSPB verurteilt diese Tat aufs Schärfste, wünscht den verletzten ... Di, 17.12.13 14:29
  • marina aus bern 69
    die Rechten wissen immer, was gut, was böse ist ! Die Reitschule ist ein ... Di, 17.12.13 13:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    "den linken als Kulturoase mit dringend nötigen Freiräumen" Die "Freiräume" wird hier offenbar besonders breit ausgelegt, sodass ... Mo, 16.12.13 19:06
  • keinschaf aus Henau 2217
    Anderes Problem. Also mit 1:12 und mit Mindestlohn habe ich gar nichts am Hut. Ich habe ... Fr, 25.10.13 00:41
art-tv.ch Das Zelt: Gala 2014 DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 5°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 8°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 10°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten