Angehört: Mr Hudson - «Straight no chaser»
publiziert: Donnerstag, 3. Dez 2009 / 14:45 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jan 2010 / 13:13 Uhr

Ben Hudson überzeugte vor zwei Jahren mit seiner Band Mr Hudson & The Library und dem ersten Album «A Tale Of Two Cities» mit frischen Hip Hop Beats und schönen, erdigen Brit-Pop-Melodien. Dann nahm sich Hip Hop Produzent Kanye West dem Londoner an und produzierte mit ihm sein neues Album «Straight No Chaser». Und so klingt es jetzt auch.

15 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Mr Hudson
My Space-Seite des Künstlers.
Mr Hudson@MySpace

Mr Hudson
Offizielle Webseite.
www.mrhudson.com

«Ich wollte ein Mainstream-Album aufnehmen, ohne großen Überbau oder Schnörkel», sagt Hudson. «Ich hab ganz bewusst nicht versucht, das Rad neu zu erfinden. Es ist gradlinig, ohne Firlefanz, straight eben – ‘Straight No Chaser’.»

Ja, es ist ein eingängiges Popalbum geworden mit grosszügigem Vocodereinsatz und Plastik-Synthesizerklängen, wie wir es von Kanye West kennen. Der Hip Hop Star hat dem Album einen unverkennbaren Stempel aufgedrückt.

Wer nervt mehr?

Man weiss nicht genau, was mehr nervt: Kanye Wests aufdringliche Produktion oder Hudson, der wohl glaubt, auf diesem Album alles geben zu müssen. Teilweise gut anzuhören, aber spätestens nach dem dritten Vocoderstück möchte man Mr Hudson das Ding um die Ohren hauen.

Dass Kanye West ein sich selbst überschätzender Idiot ist, der gerne anderen Leuten auf die Nerven geht, wissen wir spätestens seit seinem peinlichen Auftritt bei den MTV-Musicawards, bei denen er auf die Bühne ging und der Sängerin Taylor Swift ihren Preis zu Gunsten seiner liebsten Beyonce streiten machen wollte. Sein grösstes Kompliment ist: «Das klingt wie etwas, das aus meiner Feder stammen könnte.» (Kanye West über den Song «Anyone But Him»)

Eingängige Popsongs

«Straight No Chaser» bietet eingängige Popsongs, einfache Mitsing-Hymnen, wie zum Beispiel dem mit Glam-Elementen durchsetzten «White Lies», der Electro-Hymne «Knew We Were Trouble», dem Beziehungsdrama «Stiff Upper Lip», der Gospel-Nummer «Lift Your Head» oder auch der tröstlichen Ballade «Time».

«Ich denke, dass wir momentan in einer sehr guten Zeit für Popmusik leben», sagt Mr Hudson. «Weil inzwischen alle auf Genres scheissen, es keine klaren Trennlinien zwischen HipHop und Gitarrenmusik mehr gibt. Alle wollen alles auf einmal präsentiert bekommen. Es geht nur um die Highlights aus den unterschiedlichen Welten, und sie wollen es kurz und knackig, am besten in Zwei-Minuten-Häppchen, was genau mein Ding ist. Wir haben es hier mit einem Popalbum zu tun.»

aram value="http://www.youtube.com/v/CTA9i_sI8Uk&hl=de_DE&fs=1&" name="movie" />

aram value="true" name="allowFullScreen" />

(Felix Steinbild, St. Gallen/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Angehört Die Gorillaz, die erfolgreichste virtuelle ... mehr lesen 1
Zusammengewachsen im 17. Jahr nach der Gründung: Tocotronic aus Hamburg.
Angehört Der Diskurs-Pop ist nicht tot: Im ... mehr lesen 5
Angehört Was nahezu unbekannt ist: Auch in der DDR gab es in den 80er Jahren eine ... mehr lesen
Angehört Adam Green, der «King of Anti-Folk», ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Angehört Die exquisite Compilation «In The ... mehr lesen
Angehört Weil Weihnachten vor der Tür steht, ... mehr lesen 2
Sammelt für Bedürftige: Bob Dylan.
Angehört Die Schauspielerin und Sängerin ... mehr lesen
Angehört Folksänger Devendra Banhart veröffentlicht mit «What Will We Be» sein schon ... mehr lesen
Der leibhaftige Love-Guru: Devendra Banhart.
Norah Jones mit Brautkleid und Zylinder auf dem Cover ihrer neuen CD «The Fall».
Angehört Nach ihrem letzten Album, dem dritten ... mehr lesen
Angehört Little Dragon ist eine schwedische ... mehr lesen
Die schwedische Elektropop-Band Little Dragon.
Jamie Cullum auf dem Cover seiner neuen Platte «The Pursuit».
Angehört Auf seinem fünften Album «The ... mehr lesen
Angehört Oasis ist tot (vorerst), Ian Brown, ... mehr lesen
Ian Brown: Kämpfer mit charakteristischem ausgemergelten Gesicht.
Schallplatten, Klamotten, Posters, Gadgets & Trash
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Niconé.
Niconé.
Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil das Label in all seiner Vielschichtigkeit genauso wie Niconé dafür steht, das zu machen, was gefällt. mehr lesen 
«Under the Sun» ist ein Album, das so nur Mark Pritchard aufnehmen konnte - aus einem simplen Grund: Weil kein anderer Musiker über eine vergleichbare Diskografie und so einen ähnlichen Erfahrungsschatz verfügt. mehr lesen  
Deep Space Sound  Weit hinaus in die Tiefen des Raums, in andere Galaxien katapultieren Andrea Benini und Mop Mop die Zuhörer mit ihrem neuesten Trip: Was ... mehr lesen  
Der Hamburger Musiker Stimming hat sein viertes Studioalbum «Alpe Lusia» veröffentlicht. Benannt wurde es nach einer kleinen Hütte in Norditalien, in der der 32-jährige einen Monat lang mutterseelenallein an seinem ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 7°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Bern 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Genf 7°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 9°C 12°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten