Angehört: Simina Grigoriu - «Exit City»
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 17:24 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 18:30 Uhr
Simina Grigoriu.
Simina Grigoriu.

Die in Rumänien geborene und in Toronta aufgewachsene Berlinerin zählt nicht ohne Grund zu den am heissesten gehandelten neuen Artists im Elektro-Biz. Kein Wunder, schliesslich war sie bei Paul Kalkbrenners letzter Tour der Opening Act und weiss wie man eine Party rockt.

Schallplatten, Klamotten, Kostüme, Posters, Gadgets & Trash


Dass zwischen Simina und ihrem zukünftigem Ehemann Paul Kalkbrenner eine Verbindung besteht, hört man eindeutig auch an ihren Produktionen: Etwas rougher als bei Paul entstehen auf technoider Basis Tracks aus Pop und Disco, die sowohl beim Hören als auch beim Tanzen begeistern können.

Simina entlockt den Maschinen treibende und hypnotische Sounds und dennoch sind die Titel auf «Exit City» sehr songorientiert. So konnte Simina für die Songs «Kokopelli» und «Wildfire» die britische Sängerin MAMA gewinnen.

Durch das ganze Album ziehen sich verträumte Dub-Drums und Reggae-inspirierte Gitarren als roter Faden. «Wildfire» kommt als echte Ballade, «Honey Bear» profitiert von einem schweren Bass, Tribal Drums sowie einer jazzigen Gitarre. Auch in «Rogueware» spielt die Gitarre eine Rolle - allerdings dann elektrischer, rauher und dunkler.

«Shapeshifter» lässt die Sache etwas langsamer angehen und auf «Acid Wash» geht's wieder um dieses ganz spezielle «trippy» Tribal-Feeling. Mit «Exit City» etabliert sich Simina auch als Produktionstalent in der Technoszene und schliesst damit nahtlos an ihren guten Ruf als DJ-Lady an.

Am 10.11.2012 in Appenzell in der Garage live zu erleben.

(fest/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Wir sind TON BILD RAUM
GALLUS MEDIA AG
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Schallplatten, Klamotten, Kostüme, Posters, Gadgets & Trash
Tobias Preisig und Alessandro Giannelli.
Schweizer Duo mit erstem Mini-Album  Die beiden Zürcher Musiker Tobias Preisig und Alessandro Giannelli sind Egopusher, ein sehr unkonventionelles Schlagzeug/Geige Duo. So sehr eine Geige im Pop/Rock Kontext immer befremdet, so erfrischend und düster kommen die beiden mit ihren Soundkreationen daher. 
Am 19. Dezember 2015 jährte sich zum 100. Mal der Geburtstag Edith Piafs. Sie war der «Spatz von Paris», eine aussergewöhnliche Frau und das singende Wahrzeichen ... mehr lesen  
18 All-Time Favourites und vier neue Aufnahmen  Sie sind das Traumpaar der britischen Popmusik schlechthin: Big Band-Leader und legendärer Showmaster Jools Holland und die ...  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3753
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1663
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3710
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 1°C 9°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 10°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 1°C 8°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 6°C bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten