Trickfilmschau in Baden eröffnet
Animations-Filmfestival Fantoche in Baden angelaufen
publiziert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 23:30 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 00:07 Uhr
Bis Sonntag zeigt die grösste Schweizer Trickfilmschau 243 kurze und lange Filme aus 39 Ländern.
Bis Sonntag zeigt die grösste Schweizer Trickfilmschau 243 kurze und lange Filme aus 39 Ländern.

Baden AG - Das internationale Festival für Animationsfilm Fantoche in Baden AG ist am Dienstag angelaufen. Bis Sonntag zeigt die grösste Schweizer Trickfilmschau 243 kurze und lange Filme aus 39 Ländern.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Animationsfestival Fantoche
Programm, Tickets und News.
fantoche.ch

Die Organisatoren rechnen zur 10. Ausgabe des Festivals mit 35'000 Eintritten. Die Animationsfilme werden in sechs verschiedenen Kinosälen mit insgesamt 1300 Plätzen in Baden und Wettingen gezeigt.

Das kaum überblickbare Angebot an Filmen ist in mehrere Rubriken aufgeteilt. Es gibt einen internationalen und einen Schweizer Wettbewerb. Gezeigt werden auch alle Publikumspreisgewinner seit der ersten Fantoche-Ausgabe im Jahr 1995.

Das Reich der Puppentrickfilme

Der Fokus des Festivals liegt in diesem Jahr auf Tschechien. Der Themenschwerpunkt bietet einen Überblick über das Animationsfilmschaffen eines Landes mit grosser Vergangenheit.

In der ehemaligen Tschechoslowakei wurden schon in den 1950er Jahren Massstäbe gesetzt in dieser Filmgattung, vor allem durch Puppentrickfilme. Bis zur politischen Wende Ende der 1980er Jahre befand sich das dortige Trickfilmschaffen in einer Hochblüte.

Nach den Umwälzungen in Osteuropa wurden die staatlich unterstützten Studios geschlossen. Das Festival bringt die vergessenen Trouvaillen und verborgenen Schätze in die Kinosäle und zeigt gleichzeitig aktuelle Highlights einer jungen tschechischen Animationsfilmszene.

Ansturm auf Wettbewerb

Für die beiden Fantoche-Wettbewerbe wurden noch nie so viele Filme eingereicht wie dieses Jahr. Es sind über 1000 Filme. Für den internationalen Wettbewerb wurden 39 Beiträge ausgewählt, davon vier einheimische Werke. In der Ausscheidung um den besten Film aus Schweizer Produktion sind 24 Werke.

Das Langfilm-Programm besteht - im Gegensatz zu früheren Jahren - ausschliesslich aus aktuellen Filmen. Stolz sind die Festival-Verantwortlichen darauf, das neue 3D-Werk «ParaNorman» kurz vor dem Kinostart in der Deutschschweiz zeigen zu können.

Fantoche will auch ein Animations-Festival sein. Ins Programm integriert wurden daher bewegte synthetische Bilder, welche zum Beispiel die Computerspiele prägen.

Es gibt auch zahlreiche Workshops und andere Gelegenheiten zum Fachsimpeln. Für verschiedene Alterskategorien wurden Programme zusammengestellt, neu eines für Trickfilm-Fans ab 13 Jahren.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Baden AG - Mit seiner 10. Ausgabe konnte das Animationsfilmfestival Fantoche seinen letztjährigen Rekord von 34'000 ... mehr lesen 1
Animationsfilmfestival Fantoche egalisiert Besucherrekord.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Die Akademie gibt die Finalisten im Januar bekannt.
Dokumentar-Film von Samir  Bern - «Iraqi Odyssey» des gebürtigen Irakers Samir vertritt die Schweiz an den Oscars. Das Bundesamt für Kultur hat den Film bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Hollywood in der Kategorie «Bester fremdsprachiger Kinofilm» eingereicht. 
Academy Awards  Los Angeles - Der US-Regisseur Spike Lee und die Schauspielerin Gena Rowlands werden mit einem Ehren-Oscar für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die ...  
Auf Spike Lee wartet eine Auszeichnung.
Todesfall  Wien - Der Wiener Schauspieler und Regisseur Peter Kern ist tot. Er sei am Mittwochmorgen im Alter von 66 Jahren in einem Wiener Spital ...  
Neues Dream-Team  Los Angeles - Hollywood hat ein neues Dream-Team: Jennifer Lawrence, gemäss Forbes die derzeit ...  
Jennifer Lawrence freut sich auf die Zusammenarbeit mit Amy Schumer.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1479
    Fast zwei Stunden schönste Unterhaltung! Dabei bekommt jeder, aber jeder sein Fett ... Di, 25.08.15 10:30
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Volker Pispers Um geopolitische Zusammenhänge zu verstehen, ist ja die Kabarettbühne ... Mo, 24.08.15 17:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1479
    Was wir hier erleben, ist eine Folge westlichen Eingriffs in die innerislamische Ordnung. Der Westen ... Mo, 24.08.15 10:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Es... ist das Ziel des Daesh (IS), den Westen solange zu provozieren, bis ... Mo, 24.08.15 09:09
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    schade er war wirklich ein super Schauspieler und als Kasperi hat er wohl ... So, 23.08.15 00:28
  • Kassandra aus Frauenfeld 1479
    Nessun dorma! Auch Puccini war Wagnerianer! "Zu der expressiven Kantabilität ... Fr, 21.08.15 17:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1479
    Danke Jorian für Ihre Bestätigung Wie jeder in Ihrem Link zu meinem Beitrag nachlesen kann habe ich ... Do, 20.08.15 09:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2713
    Ja, das muss man Jorian zustimmen. Leider hat mich jetzt der Jorian gezwungen, den Zebu-Text ganz zu ... Do, 20.08.15 01:02
art-tv.ch Phyllida Barlow in der Lokremise St. Gallen Anti-Monumente. So könnte man die Skulpturen der ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 19°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten