51. Solothurner Filmtage
Antoine Jaccoud erhält «Prix d'honneur»
publiziert: Montag, 4. Jan 2016 / 12:43 Uhr
Mit Antoine Jaccoud wird erstmals ein Drehbuchautor geehrt.
Mit Antoine Jaccoud wird erstmals ein Drehbuchautor geehrt.

Solothurn - Der Autor, Schriftsteller und Regisseur Antoine Jaccoud erhält den mit 10'000 Franken dotierten «Prix d'honneur» der diesjährigen 51. Solothurner Filmtage. Die Übergabe mit der Laudatio der Regisseurin Ursula Meier findet am 26. Januar statt.

Antoine Jaccoud, 1957 in Lausanne geboren, zeichnet verantwortlich für Drehbücher zahlreicher Schweizer Filme, darunter «Home», «Azzuro», «Tout un hiver sans feu» oder «Au sud des nuages», wie die Solothurner Filmtage am Montag mitteilten.

Mit ihrer Wahl ehrt die Auswahlkommission der Solothurner Filmtage erstmals einen Drehbuchautoren. Dies unterstreiche, «dass ein Film mit seinem Drehbuch steht und fällt», schreibt Seraina Rohrer, Direktorin der Filmtage, in der Medienmitteilung.

Die Filmtage dauern vom 21. bis 28. Januar.

(sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgezeichnet worden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten