App Store mit zehn Milliarden Downloads
publiziert: Samstag, 22. Jan 2011 / 15:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 25. Jan 2011 / 09:31 Uhr
Downloads auf das iPhone und den iPad sind gefragt.
Downloads auf das iPhone und den iPad sind gefragt.

Helsinki - Der iPhone-Hersteller Apple setzt seinen Siegeszug auf dem Markt für Handy-Programme fort. Am Samstag erreichte der App Store die Marke von zehn Milliarden Downloads, wie am selben Tag aus einer Mitteilung auf der Apple-Startseite hervorging.

9 Meldungen im Zusammenhang
Mitte 2008 brachte Apple den App Store an den Start und kurbelte damit den Verkauf von Smartphones kräftig an. Zuletzt hatte ein sehr erfolgreiches Weihnachtsgeschäft mit iPhone und iPad dem Unternehmen einen Rekordgewinn von sechs Milliarden Dollar im ersten Geschäftsquartal beschert.

Im App Store können Nutzer mehr als 300'000 Anwendungen für das iPhone und über 40'000 Programme für den iPad herunterladen. Am dichtesten auf den Fersen ist dem Apple-Angebot das Portal GetJar, das im Juni 2010 die Marke von einer Milliarde Downloads vermeldete. Um die Gunst der Handy-Nutzer buhlen auch der Android Market von Google und der Ovi Store von Nokia.

(ht/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Apple liegt meilenweit in Führung was Apps betrifft.
London - 2010 war das Boomjahr ... mehr lesen
Immer mehr Arzneimittelhersteller ... mehr lesen
iPhone: Pharmabranche erleichtert sich mit Apps das Leben.
Die Verlage stören sich an der Höhe der Umsatzprovision von 30 Prozent, die Apple kassiert.
Brüssel - Der europäische Zeitungsverlegerverband ENPA hat Apple aufgefordert, den Medienhäusern bei Angeboten für den Tablet-Computer iPad kein bestimmtes Geschäftsmodell ... mehr lesen
Kiew - In Apples iTunes-Store haben ... mehr lesen
Die Filmpiraten haben sich nun auch in den App Store eingeschlichen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Hit im Weihnachtsgeschäft: Das iPhone4.
Apple hat heute die Ergebnisse des ... mehr lesen
Helsinki - Apples App Store wird ... mehr lesen
Software-Downloads übertrumpfen Musik im Apple Store.
Dem Software-Gigant Microsoft passt es nicht, dass sein Konkurrent Apple, den Begriff «AppStore» als eigene Marke eintragen lassen will: Das Unternehmen reichte beim amerikanischen Patentamt USPTO eine Klage gegen den bereits 2008 eingereichten Antrag von Apple ein. mehr lesen 
Apps für Apple-Geräte.
Cupertino - Apples Vorgehensweise ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. mehr lesen 
Apple verdiente weltweit am meisten  Wien - Im vergangenen Jahr haben die grössten europäischen und US-Konzerne weniger verdient. ... mehr lesen  
Apple verdiente im letzten Jahr 65,6 Mrd. Dollar. (Symbolbild)
Der Erfolg von Uber lässt Apple nicht kalt. (Symbolbild)
Wird das ein Erfolg?  San Francisco - Apple steigt mit einer Milliarde Dollar beim ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 15°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten