Demonstranten vor Theater
Applaus für Bill Cosby in Kanada
publiziert: Donnerstag, 8. Jan 2015 / 12:45 Uhr

Montreal - Beim ersten von mehreren geplanten Auftritten in Kanada ist der US-Komiker Bill Cosby mit Applaus und Protesten begrüsst worden. Das Publikum erhob sich am Mittwochabend und applaudierte im Stehen, als der Schauspieler in einem Theater in Kitchener die Bühne betrat.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Bill CosbyBill Cosby
Vor der Tür hatten sich einige Demonstranten versammelt - manche von ihnen pöbelten die Gäste auf dem Weg ins Theater an, wie der kanadische Sender CBC berichtete. Der wegen Missbrauchsvorwürfen in die Kritik geratene 77-jährige Sitcom-Star («The Bill Cosby Show») ging mit keiner Silbe auf die Anschuldigungen ein.

Im Saal gab es keine Zwischenfälle. Cosbys Witze seien gut angekommen, berichtete der Sender. In einem Nachtclub in der Nähe gab es eine Art Gegenveranstaltung, die ein Zentrum für Opfer sexueller Gewalt organisiert hatte.

Inzwischen werfen etwa 20 Frauen Cosby öffentlich vor, sie sexuell missbraucht zu haben. Einige Vorfälle sollen Jahrzehnte zurückliegen. Über seine Anwälte bestreitet Cosby die Vorwürfe vehement.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schon 2005 gab Schauspieler Bill ... mehr lesen
Bill Cosby gestand, dass er Frauen betäubte, um anschliessend Sex mit ihnen zu haben.
New York - US-Entertainer Bill ... mehr lesen
Bill und Camille Cosby mit ihren fünf Kindern.
Cosbys Rechtsanwälte haben sich nach Angaben von «Vanity Fair» bisher nicht zu den Anschuldigungen geäussert.
New York - Ein früheres Top-Model hat neue Vorwürfe gegen Bill Cosby erhoben. Beverly Johnson behauptet in der Zeitschrift «Vanity Fair», der heute 77-Jährige habe ihr Mitte der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten