Neue Technologie
Apple investiert in Fingerscanner
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 19:41 Uhr
Apple MacBook bald mit Fingerscanner von AuthenTec?
Apple MacBook bald mit Fingerscanner von AuthenTec?

New York - Apple will für 356 Millionen Dollar einen Spezialisten für Fingerscanner und andere mobile Sicherheitssysteme kaufen. Mit 8 Dollar für eine Aktie der Firma AuthenTec bietet der iPhone- und iPad-Hersteller einen Aufpreis von mehr als 50 Prozent auf den Schlusspreis von Donnerstag.

Als Apple Premium Reseller kennen wir den Mac bis ins kleinste Detail
Data Quest AG
Moosmattstrasse 36
8953 Dietikon
2 Meldungen im Zusammenhang
AuthenTec nennt unter seinen Kunden auch Motorola und Samsung, mit denen Apple einen erbitterten Patentkrieg führt.

Für Apple ist der Kaufpreis keine grosse Sache: Das Unternehmen sitzt auf einem Geldberg von gut 117 Mrd. Dollar. Der Konzern setzt auf kleinere Übernahmen im Wert von maximal einigen hundert Millionen Dollar, um sich gezielt in einzelnen Bereichen zu verstärken.

So kaufte sich Apple in den vergangenen Jahren mehrere Anbieter für seinen kommenden eigenen Kartendienst zusammen. Da solche Zukäufe Aufschluss über zukünftige Pläne geben könnten, hält Apple sie wenn möglich geheim.

Sollte sich AuthenTec noch für einen anderen Bieter entscheiden, steht Apple eine Ausgleichszahlung von knapp elf Mio. Dollar zu, wie aus der Mitteilung bei der US-Börsenaufsicht SEC von Freitag hervorgeht.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cupertino - Apple ziert sich nach wie vor, ein NFC-Bezahlservice für das iPhone zuzulassen, obwohl die entsprechende Hardware ... mehr lesen
Durchsetzen wird sich die Technologie auch ohne Apple.
Als Apple Premium Reseller kennen wir den Mac bis ins kleinste Detail
Data Quest AG
Moosmattstrasse 36
8953 Dietikon
Die Funktionen sind zu wenig innovativ um sich auf den umkämpfen Mark zu begeben.
Die Funktionen sind zu wenig innovativ um sich auf den umkämpfen Mark zu ...
Entwickeln weiterhin an Online-TV-Service  New York - Ein Fernsehgerät von Apple, über das seit Jahren spekuliert wurde, ist laut einem Zeitungsbericht definitiv vom Tisch. Der Konzern habe das Projekt auf Eis gelegt, schreibt das «Wall Street Journal». 
MacBooks sind im Trend.
Neuer Aufschwung  Taipeh/Cupertino/San Francisco - Im zweiten Quartal 2015 erlebt die Nachfrage nach zuletzt eher ...  
MacBook: Unbewegliches Touchpad «klickt» nicht Cupertino - Das neueste MacBook von Apple verwirrt mit seinem Touchpad die Sinne: Denn das Tastfeld, das ...
Apple lässt das traditionelle Klick-Geräusch eigens zuschalten.
Das GPS sei auch eine grosse Hilfe für die Bauern.
eGadgets Digitale Mutterkuh Lotti weiss immer, wo sie ist Ermatingen TG - Statt in Wertpapiere können ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 13°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 15°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten