Macbook Air: Neue Prozessoren und beleuchtete Tastatur
Apple lässt den Löwen brüllen
publiziert: Mittwoch, 20. Jul 2011 / 18:20 Uhr
Die neue Kommandozentrale: «Mission Control» vereinigt Exposé, Dashboard und Spaces.
Die neue Kommandozentrale: «Mission Control» vereinigt Exposé, Dashboard und Spaces.

Apple hat sein neues Betriebssystem Mac OS X Lion freigegeben und bietet die neue Software ab heute im Mac App Store an. Das Betriebssystem, offiziell die Version 10.7 von Mac OS, wurde grundlegend überarbeitet und bringt insgesamt über 500 neue Funktionen mit. Zunächst ist Mac OS X Lion nur als Update für Mac OS X 10.6 erhältlich.

4 Meldungen im Zusammenhang
Mit Lion hat Apple die Benutzersteuerung an einigen Stellen umgekrempelt. So gibt es neue Multitouch-Gesten, die mit bis zu vier Fingern ausgeführt werden. Der lange vermisste Vollbildmodus ist nun ebenfalls verfügbar. Die Funktion Launchpad zeigt alle installierten Programme in Form eines Rasters an, wie es vom iPad bekannt ist. Via Airdrop lassen sich schnell Dateien zwischen zwei Macs austauschen.

Bei Änderungen an Dateien gibt es jetzt eine automatische Sicherung und Versionierung, die vor Datenverlusten schützen soll. Dazu kommen ein neuer E-Mail-Client, das so genannte «Mission Control» zur Organisation der geöffneten Anwendungen und zahlreiche kleinere Änderungen.

Macbook Air jetzt mit Sandy Bridge und Thunderbolt

Neben der Software wurde auch die Hardware erneuert. Neben einem neuen Mac Mini wurde das flache Macbook Air in Sachen Technik erneuert. Die flachen Rechner, die es nach wie vor mit den Bildschirmgrössen 11,6 und 13,3 Zoll gibt, haben nun neue Intel-Prozessoren der Sandy-Bridge-Plattform an Bord, die bis zu der doppelten Leistung bieten sollen. In ersten Tests litt darunter die Akku-Laufzeit nicht allzu sehr, rund eine halbe Stunde weniger Zeit muss allerdings einkalkuliert werden.

Mit der beleuchteten Tastatur bekommt das Macbook Air zudem ein Feature, das bisher nur von den Pro-Modellen bekannt war. Bei den Schnittstellen ist nun ein Thunderbolt-Port von Intel mit an Bord. Die neuen Modelle sind ab sofort erhältlich.

(Steffen Herget/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die neuen Betriebssysteme ... mehr lesen
Da die Unterstützung abgelaufen ist, wird die ältere Version Mac OS 10.5 Leopard von Apple nicht mehr mit Updates versorgt.
Cupertino - Der schon länger erwartete Service «Find my Mac» hat seine Pforten nun für Entwickler geöffnet. Mit dem Dienst ist es möglich, den eigenen Rechner über ein anderes iOS-Gerät oder den Webbrowser aufzuspüren, wenn es abhanden gekommen sein sollte. mehr lesen 
Apple übertrifft mal wieder alle Erwartungen.
Cupertino - Die reissenden Absätze ... mehr lesen
Bern - Apple hat in der Nacht auf ... mehr lesen
Grund für die Preissenkung sind die Devisenkurse.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. mehr lesen 
Apple verdiente weltweit am meisten  Wien - Im vergangenen Jahr haben die grössten europäischen und US-Konzerne weniger verdient. Die amerikanischen Unternehmen kamen dabei im Durchschnitt besser davon als ihre ... mehr lesen
Apple verdiente im letzten Jahr 65,6 Mrd. Dollar. (Symbolbild)
Der Erfolg von Uber lässt Apple nicht kalt. (Symbolbild)
Wird das ein Erfolg?  San Francisco - Apple steigt mit einer Milliarde Dollar beim chinesischen Uber-Rivalen Didi Chuxing ein. Von diesem Schritt erhoffe sich das Unternehmen, mehr über den ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten