Apple verzeichnet im vierten Geschäftsquartal Nettoverlust
publiziert: Donnerstag, 17. Okt 2002 / 08:38 Uhr

Cupertino - Der US-Computerhersteller Apple hat unter anderem auf Grund von hohen Wertabschreibungen im abgelaufenen vierten Geschäftsquartal unter dem Strich einen Verlust verzeichnet.

Apple mit Verlust im vierten Geschäftsquartal.
Apple mit Verlust im vierten Geschäftsquartal.
Angesichts des unsicheren Umfelds, glaube ich nicht, dass irgendjemand optimistisch im Bezug auf das Weihnachtsgeschäft sein sollte, sagte Apple-Finanzchef Fred Anderson nach der Bekanntgabe des Quartalsergebnisses. Für das Unternehmen selbst erwarte Apple in dieser Saison jedoch eine bessere Position gegenüber den Mitbewerbern.

Im Schlussquartal des Geschäftsjahres 2001/02 (per Ende September) habe der Nettoverlust 45 Mio. Dollar betragen, teilte Apple nach US-Börsenschluss mit. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Reingewinn von 66 Mio. Dollar erwirtschaftet.

Ohne Einmalposten habe das Unternehmen im Schlussquartal 2001/02 einen Gewinn je Aktie von zwei Cent erzielt. Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Schnitt ebenfalls mit zwei Cent erwartet. Als Sonderbelastungen verbuchte Apple unter anderem die Abschreibung von Aktienwertverlusten in Höhe von 49 Mio. Dollar sowie Restrukturierungskosten von vier Mio. Dollar.

Der Umsatz sei leicht auf 1,44 Mrd. Dollar von 1,45 Mrd. Dollar im Vorjahr gesunken, teilte Apple weiter mit. Die Umsätze in den Apple-Filialen seien im Quartalsvergleich auf 102 Mio. Dollar von zuvor 63 Mio. Dollar gestiegen.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert ... mehr lesen
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen  
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 15°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 18°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten