Apple-Aktien erreichen neuen Höchststand
Apple wirtschaftet in einer eigenen Welt
publiziert: Dienstag, 20. Sep 2011 / 09:20 Uhr
Apple-Fans: Zuhörer einer amerikanischen Technologie-Konferenz.
Apple-Fans: Zuhörer einer amerikanischen Technologie-Konferenz.

New York/Cupertino - Während auf dem Rest des Planeten die Sorge um eine erneute Rezession umgeht und die Aktienkurse unter Druck stehen, erklimmt das Apple-Papier einen neuen Höchststand.

4 Meldungen im Zusammenhang
Am Montag erreichte die Aktie zwischenzeitlich einen Wert von 413,23 Dollar. Zum Börsenschluss in New York stand das Papier immer noch 2,8 Prozent im Plus bei 411,63 Dollar.

Apple ist damit das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt noch vor dem langjährigen Spitzenreiter, dem US-Ölmulti ExxonMobil. Der von Steve Jobs gross gemachte kalifornische Konzern kommt auf einen Börsenwert von rund 382 Mrd. Dollar.

Der Hintergrund des Erfolgs: Apple rollt die Computerbranche und Unterhaltungselektronik seit Jahren auf - zuerst mit dem Musikspieler iPod, dann mit dem Handy iPhone und zuletzt mit dem Tablet-Computer iPad.

Als nächstes erwarten Beobachter einen grösseren Vorstoss in Richtung Fernseher und die Vorstellung des iPhone 5 im Oktober. Seit Wochen verfolgen Fans gespannt jedes auch noch so kleine Gerücht um die technischen Finessen des Smartphones.

Erfolg mit iPhone und iPad

Das aktuelle iPhone 4 hatte Apple bereits Mitte 2010 vorgestellt - für die schnelle Handywelt ist das eine kleine Ewigkeit. Den Verkäufen tat das aber keinen Abbruch, sie stiegen im vergangenen Quartal auf den Rekordwert von 20,3 Millionen Stück.

Gleichzeitig verkaufte Apple fast 9,3 Millionen iPads. Das liess den Gewinn explodieren und Apple konnte zur Jahresmitte auf Ersparnisse von 76,2 Mrd. Dollar blicken.

Selbst der krankheitsbedingte Rückzug des charismatischen Firmengründers und langjährigen Chefs Jobs auf den Posten des Verwaltungsratsvorsitzenden konnte den Höhenflug des Unternehmens und seiner Aktie letztlich nicht bremsen. Bereits am Freitag hatte das Papier ganz knapp die 400-Dollar-Schallmauer durchbrochen.

 

(fkl/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Apple hat gestern abend nicht nur ... mehr lesen
Erfolgreicher Musikspieler.
Tim Cook soll das Telefon präsentieren.
New York - Apple präsentiert am ... mehr lesen
Der Abgang von Apple-Gründer Steve Jobs diese Woche war wegen seiner Krebserkrankung zwar erwartet worden. Die damit ... mehr lesen
Applemania in Tokyo.
Apple führt an der Spitze im Smartphone-Geschäft.
Helsinki - Thronwechsel im ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. mehr lesen 
Apple verdiente weltweit am meisten  Wien - Im vergangenen Jahr haben die grössten europäischen und US-Konzerne weniger verdient. ... mehr lesen  
Apple verdiente im letzten Jahr 65,6 Mrd. Dollar. (Symbolbild)
Der Erfolg von Uber lässt Apple nicht kalt. (Symbolbild)
Wird das ein Erfolg?  San Francisco - Apple steigt mit einer Milliarde Dollar beim chinesischen Uber-Rivalen Didi Chuxing ein. Von diesem Schritt erhoffe sich das Unternehmen, mehr über den ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten