Untertützung für Palästina
Arabische Liga stellt sich hinter UNO-Antrag der Palästinenser
publiziert: Montag, 23. Jul 2012 / 07:23 Uhr
Nach misslungener UNO-Vollmidgliedschaft im letzten Jahr, versucht es Palästina noch einmal.
Nach misslungener UNO-Vollmidgliedschaft im letzten Jahr, versucht es Palästina noch einmal.

Ramallah - Die Arabische Liga hat sich hinter einen von den Palästinensern geplanten Antrag auf staatliche Anerkennung in der UNO-Vollversammlung gestellt. Ein genaues Datum für eine Antragstellung wurde nach offiziellen palästinensischen Angaben jedoch nicht festgelegt.

8 Meldungen im Zusammenhang
Stattdessen hätten Vertreter der Arabischen Liga ein Komitee bei einem Treffen in Doha mit der entsprechenden Vorbereitung betraut, sagte Chefunterhändler Saeb Erekat. Demnach soll der Ausschuss am 5. September über seine Fortschritte berichten.

Die USA und Israel haben sich mit der Begründung gegen die angestrebte Unabhängigkeit gewandt, dass ein palästinensischer Staat durch Friedensverhandlungen zustande kommen müsse. Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas hatte sich bereits im vergangenen Jahr um eine UNO-Vollmitgliedschaft Palästinas bemüht, jedoch im UNO-Sicherheitsrat nicht die erforderlichen Stimmen dafür bekommen.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die Resolution zur Aufwertung der Palästinenser zum Beobachterstaat bei den Vereinten Nationen ist von mehr als ... mehr lesen
Der Konflikt zwischen Israel und Palästina dauert seit vielen Jahren an. (Symbolbild)
Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas will bei der UNO-Generalversammlung Ende September einen Antrag für ... mehr lesen
Mahmud Abbas darf auf eine Mehrheit für das Anliegen der Palästinenser zählen. (Archivbild)
Palästina sucht nach internationaler Hilfe gegen Israels fortlaufenden Bau von Siedlungen.
New York - Der Vertreter der Palästinenser bei den Vereinten Nationen hat den ... mehr lesen
Paris - Bei ihrem Streben nach Anerkennung haben die Palästinenser einen Sieg errungen. Trotz des Widerstands der USA und ... mehr lesen
Das Geld wird der UNESCO fehlen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mahmud Abbas hat den Antrag bereits am Montag angekündigt.
New York - Die Palästinenser schreiben UNO-Geschichte: Präsident Mahmud Abbas ... mehr lesen
Jerusalem - In New York hat am Freitag die für die Palästinenser entscheidende Sitzung der UNO-Vollversammlung begonnen. ... mehr lesen 7
Mahmud Abbas und Ban Ki-moon bei einem Treffen.
New York - Wenige Tage vor dem Antrag der Palästinenser auf Anerkennung ihres Staates bei der UNO fürchtet die internationale Gemeinschaft eine Eskalation des Konfliktes mit Israel. Der französische Aussenminister Alain Juppé warnte am Montag vor einer Explosion der Gewalt. mehr lesen  6
Hintergrund dieses Aufrufs ist die Tatsache, dass für viele europäische Firmen in Iran lukrative Aufträge winken.
Hintergrund dieses Aufrufs ist die Tatsache, dass für viele ...
Europa-Iran-Forum  Zürich - Gleich zu Beginn des Europa-Iran-Forum in Zürich ist ein deutlicher Auftrag an die europäischen Politiker ergangen. Mehrere Redner, darunter der Verwaltungsratspräsident von Philips sowie der ING-Gruppe, Jeroen van der Veer, forderten die Politik zum Handeln auf. 
EU und Iran setzen auf Neuanfang Teheran - Der Iran und die EU wollen «Hindernisse» bei der Umsetzung des Atomabkommens beseitigen, von dem sich Teheran «spürbare» ...
Die israelische Armee riegelt aus Anlass des Festes jedes Jahr die Palästinensergebiete ab. (Symbolbild)
Jüdisches Osterfest steht vor der Tür  Jerusalem - Aus Angst vor Anschlägen zum jüdischen Osterfest, dem Pessach-Fest, hat die israelische Armee eine komplette ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    In... einem freiheitlichen Rechtsstaat mit starker Zivilgesellschaft wie z. ... gestern 20:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1745
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Das... Problem ist, dass man am Anfang berauscht von der eigenen Güte nicht ... Do, 28.04.16 08:45
  • HeinrichFrei aus Zürich 423
    Wer sich zum Islam bekennt, wird nach all den Terroranschlägen verdächtig Nach den Terrorattacken in Paris und in Brüssel werden Menschen die ... Do, 28.04.16 06:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Abkommen "Griechenland hatte am Mittwoch insgesamt 49 illegal eingereiste ... Mi, 27.04.16 13:36
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Die Türkei... ist aktive Kriegspartei in Syrien. Dort kämpfen viele "Rebellen" aus ... So, 24.04.16 09:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    TTIP... ist das Beste was Europa passieren kann. Es braucht strenge ... Sa, 23.04.16 19:22
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Diese... Gefangennahme des syrischen Piloten dürfte der Daesh (IS) mit ... Sa, 23.04.16 11:57
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten