Davis Cup
Argentinien am Davis-Cup-Schlusstag ohne Del Potro
publiziert: Samstag, 15. Sep 2012 / 23:57 Uhr
Juan Martin Del Potro zog sich eine Verletzung am Handgelenk zu.
Juan Martin Del Potro zog sich eine Verletzung am Handgelenk zu.

In den Davis-Cup-Halbfinals sind noch keine Entscheidungen gefallen. Argentinien muss am Schlusstag aber auf Juan Martin Del Potro verzichten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Vorjahresfinalist Argentinien verlor in Buenos Aires gegen Tschechien nicht nur das Doppel, sondern auch Juan Martin del Potro. Tomas Berdych/Radek Stepanek setzten sich 6:3, 6:4, 6:3 gegen Carlos Berlocq und Eduardo Schwank durch. Die Hoffnungen auf eine erneute Finalteilnahme erhielten einen Dämpfer, nachdem Del Potro wegen Problemen im rechten Handgelenk forfait erklärte. Der Weltranglisten-Achte wird im Einzel vom Sonntag durch Berlocq ersetzt.

Auch die USA vermochten gegen Titelverteidiger Spanien auf 1:2 zu verkürzen. In Gijon setzten sich die Olympiasieger und US-Open-Gewinner Bob und Mike Bryan 6:3, 3:6, 7:5, 7:5 gegen das spanische Duo Marcel Granollers/Marc Lopez durch.

Resultate:
Davis Cup. Weltgruppe. Zwischenstände. Halbfinals:

In Gijon (Sand): Spanien - USA 2:1 (Zwischenstand). - David Ferrer s. Sam Querrey 4:6, 6:2, 6:2, 6:4. Nicolas Almagro s. John Isner 6:4, 4:6, 6:4, 3:6, 7:5. Marcel Granollers/Marc Lopez u. Bob Bryan/Mike Bryan 3:6, 6:3, 5:7, 5:7.

In Buenos Aires (Sand): Argentinien - Tschechien 1:2 (Zwischenstand). - Juan Martin Del Potro s. Radek Stepanek 6:4, 6:4, 6:2. Juan Monaco u. Tomas Berdych 1:6, 6:4, 6:1, 4:6, 4:6. Carlos Berlocq/Eduardo Schwank u. Berdych/Stepanek 3:6, 4:6, 3:6.

Auf-/Abstiegs-Playoff Weltgruppe/1. Division:

In Amsterdam (Sand): Holland - Schweiz 1:2 (Zwischenstand). - Thiemo de Bakker u. Roger Federer 3:6, 4:6, 4:6. Robin Haase u. Stanislas Wawrinka 3:6, 6:3, 3:6, 6:7 (4:7). Haase/Jean-Julien Rojer s. Federer/Wawrinka 6:4, 6:2, 5:7, 6:3.

In Hamburg (Sand): Deutschland - Australien 1:2 (Zwischenstand). - Cedric-Marcel Stebe u. Bernard Tomic 6:2, 3:6, 4:6, 6:7 (4:7). Florian Mayer s. Lleyton Hewitt 7:5, 6:3, 6:2. Benjamin Becker/Philipp Petzschner u. Chris Guccione/Hewitt 3:6, 2:6, 6:2, 6:7 (4:7).

In Rio Preto (Sand): Brasilien - Russland 3:0. - Rogerio Dutra Silva s. Igor Andrejew 6:2, 6:1, w.o. Thomaz Bellucci s. Teimuras Gabaschwili 6:3, 4:6, 6:0, 7:6 (7:4). Marcelo Melo/Bruno Soares s. Alex Bogomolow/Teimuras Gabaschwili 7:5, 6:2, 7:6 (9:7).

In Brüssel (Sand): Belgien - Schweden 3:0. - Steve Darcis s. Michael Ryderstedt 6:3, 7:6 (7:3), 6:0. David Goffin s. Andreas Vinciguerra 6:4, 6:3, 7:5. Ruben Bemelmans/Olivier Rochus s. Johan Brunström/Ryderstedt 6:4, 4:6, 6:3, 6:2.

In Neapel (Sand): Italien - Chile 2:1 (Zwischenstand). - Andreas Seppi s. Guillermo Hormazabal 7:5, 6:1, 6:2. Fabio Fognini s. Paul Capdeville 2:6, 6:2, 6:7 (6:8), 6:1, 6:2. Daniele Bracciali/Seppi u. Jorge Aguilar/Capdeville 4:6, 6:4, 4:6, 2:6.

In Astana (Halle/Sand): Kasachstan - Usbekistan 2:1 (Zwischenstand). - Jewgeni Korolew u. Denis Istomin 3:6, 6:4, 2:6, 6:0, 3:6. Michail Kukuschkin s. Farruch Dustow 6:2, 6:4, 3:6, 7:6 (7:5). Andrej Golubew/Juri Schukin s. Dustow/Istomin 7:6 (7:3), 6:3, 6:4.

In Tokio (Hart): Japan - Israel 1:2 (Zwischenstand). - Go Soeda s. Dudi Sela 6:2, 6:4, 3:6, 6:4. Tatsuma Ito u. Amir Weintraub 3:6, 2:6, 4:6. Ito/Yuichi Sugita u. Jonathan Erlich/Andy Ram 7:5, 3:6, 3:6, 1:6.

In Montreal (Hart): Kanada - Südafrika 2:1 (Zwischenstand). - Vasek Pospisil s. Izak van der Merwe 6:3, 6:4, 6:4. Milos Raonic s. Nikala Scholtz 7:5, 6:4, 7:5. Daniel Nestor/Pospisil u. Raven Klaasen/van der Merwe 4:6, 6:7 (3:7), 6:7 (5:7).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Zwischenstände der Weltgruppen. mehr lesen 
Das Schweizer Davis-Cup-Team verpasste es, sich gegen Holland vorzeitig den Platz in der Weltgruppe zu sichern. Nach der ... mehr lesen
Roger Federer und Stanislas Wawrinka verlieren gegen Robin Haase/Jean-Julien Rojer.
Schweizer Fans im Genfer Palexpo.
Schweizer Fans im Genfer Palexpo.
Abstiegs-Playoff gegen Holland  Das Schweizer Davis-Cup-Team bestreitet das Abstiegs-Playoff gegen Holland (18.-20. September), für das Roger Federer und Stan Wawrinka bereits ihre Zusagen erteilt haben, wieder im Genfer Palexpo. 
Davis Cup  Grossbritannien steht erstmals seit 34 Jahren im Davis-Cup-Halbfinal. Andy Murray sorgt ...
Lleyton Hewitt besiegte Kasachstan.
Davis-Cup-Team in Bestbesetzung gegen Holland Das Schweizer Davis-Cup-Team wird in Bestbesetzung zum Barrage-Heimspiel gegen Holland antreten ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 16°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 15°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 20°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten