Wahlrecht
Argentinier wählen ab 16 Jahren
publiziert: Donnerstag, 1. Nov 2012 / 22:01 Uhr

Buenos Aires - Schon 16-Jährige können künftig in Argentinien wählen. Das Parlament verabschiedete am Mittwochabend (Ortszeit) eine Reform des Wahlrechts, nach der Jugendliche ab 16 Jahren ihre Stimme abgeben dürfen. Bisher galt für das aktive Wahlrecht ein Mindestalter von 18 Jahren.

Allgemein gilt in Argentinien bis zum 70. Lebensjahr Wahlpflicht. Bei der neu hinzugekommenen Altersgruppe ist jedoch die Stimmabgabe freiwillig. Die Reform wurde von 133 der 259 Abgeordneten angenommen.

Kritiker werfen der Regierung vor, mit ihrer Initiative ein Wahlkalkül zu verfolgen, weil sie auf die Jungwähler zähle. Die wahlberechtigte Bevölkerung steigt mit der neuen Gesetzgebung um 4,8 Prozent, wie Alejandro Tullio, der Direktor der Wahlbehörde, mitteilte. Die nächste Parlamentswahl ist im Oktober 2013.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Weitere Veröffentlichungen werden folgen.
In ihrem Interesse  Washington - Das US-Aussenministerium hat im Streit um E-Mails seiner ehemaligen Chefin Hillary Clinton erste Mitteilungen freigegeben. Die 296 E-Mails von Clinton befassen sich mit dem Angriff auf die US-Vertretung in Bengasi. 
Hillary Clinton fordert Freigabe ihrer E-Mails Washington - Im Streit um die E-Mails von Hillary Clinton aus ihrer Zeit als US-Aussenministerin hat ein ...
Internationaler Druck  Bujumbura - Trotz der Verschiebung der Parlaments- und Kommunalwahlen in Burundi auf Anfang Juni sind die Proteste gegen Staatschef Nkurunziza am Mittwoch eskaliert. In der Hauptstadt Bujumbara gingen Sicherheitskräfte mit Schüssen und Tränengas gegen Präsidentengegner vor.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 3°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 13°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 15°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten