Auf dem Boden geblieben
Ariana Grande: Chill-Session mit Fans
publiziert: Sonntag, 9. Nov 2014 / 13:45 Uhr
Sängerin Ariana Grande scheint absolut keine Berührungsängste vor ihren Fans zu haben und lud kurzerhand 30 Anhänger ein, mit ihr im Garten zu relaxen.
Sängerin Ariana Grande scheint absolut keine Berührungsängste vor ihren Fans zu haben und lud kurzerhand 30 Anhänger ein, mit ihr im Garten zu relaxen.

Ariana Grande (21) verbringt liebend gerne Zeit mit ihren Fans.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Ariana GrandeAriana Grande
Die Künstlerin ('The Way') eroberte die Musikwelt im Sturm und ihr Leben hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert, weshalb sie auch oft die seltsamsten Erlebnisse hat. «Jeder Tag ist anders und verrückt!», lachte sie im Gespräch mit dem Teenie-Magazin 'Bravo' und erklärte: «Gestern kam ich spät von einem Auftritt nach Hause - und da standen 30 Fans vor meiner Tür. Ich hab sie in meinen Garten eingeladen und wir haben gechillt. Meine Fans sind toll! Sie stehen zu mir - trotz der blöden Gerüchte?» Die junge Sängerin muss sich in letzter Zeit oft anhören, dass sie in Wirklichkeit eine verzogene Diva wäre, die man nur von ihrer Schokoladenseite fotografieren dürfe. Doch glücklicherweise könne sie sich auf ihre treuen Anhänger verlassen. «Meine Anhänger wissen, wie ich bin: Ich bin noch dasselbe Mädchen wie früher, das Thaler, Tiere und seine Familie über alles liebt. Ich werde immer die kleine Ariana aus Boca Raton (Florida) bleiben!»

Ihren grossen Erfolg habe die hübsche Brünette aber nicht nur ihrer tollen Stimme, sondern auch ihren Lieben zu verdanken. «Eigentlich hab ich alles meinem zehn Jahre älteren Bruder Frankie zu verdanken, zu dem ich als Kind aufgesehen hab! Ich war sieben, als er anfing, in Musicals aufzutreten - und plötzlich waren Musicals für mich das Tollste überhaupt!»

Natürlich ist es Ehrensache für den heutigen Star, nun seinen Bruder Frankie (31) zu unterstützen. Nicht von allen wird akzeptiert, dass der Tänzer homosexuell ist, doch auf seine Schwester kann er sich glücklicherweise immer verlassen. «Als sie meinem Bruder sagten, dass Gott ihn nicht liebte, fand ich das natürlich nicht cool. Sie haben in Florida ein Kabbalah-Center gebaut, also haben wir beide es uns angesehen und uns direkt dort wohlgefühlt», berichtete Ariana Grande vor einiger Zeit im Gespräch mit 'Sunday Telegraph'.

(asu/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Um sich von dem «Nonstop-Chaos» ... mehr lesen
«Besuchte ein echt wunderschönes Anti-Schlachter-, biologisch betriebenes Tierheim und durfte Zeit mit den zauberhaftesten, geretteten Babys verbringen.»
«Er unterstützt mich normalerweise sehr, wenn ich meine Auswahl treffe, was die Kollaborationen angeht.»
Musikstarlet Ariana Grande (21) ... mehr lesen
Glasgow - Die US-Popsängerin ... mehr lesen
Ariana Grande wusste in Glasgow zu begeistern. (Archivbild)
Man kann es einfach nicht jedem Recht machen - diese Weisheit bekommt Sängerin Ariana Grande (21) von ihrer Familie stets eingebläut. mehr lesen 
Musikerin Ariana Grande (21) soll ihre Spanienreise verschoben haben, weil sie den Ebola-Virus fürchtet. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Pop-Prinzessin Ariana Grande (21) liess sich von Miley Cyrus (21) Tipps geben, wie sie besser mit der Klatschpresse umgehen kann. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten