Drei Preise für One Direction
Ariana Grande räumt bei den MTV Awards ab
publiziert: Montag, 10. Nov 2014 / 06:16 Uhr
Ariana Grande wusste in Glasgow zu begeistern. (Archivbild)
Ariana Grande wusste in Glasgow zu begeistern. (Archivbild)

Glasgow - Die US-Popsängerin Ariana Grande hat bei den MTV European Music Awards im schottischen Glasgow zwei Trophäen abgeräumt und das Publikum mit einer fulminanten Show begeistert. Unter anderem wurde die 21-Jährige aus Florida als beste Künstlerin ausgezeichnet.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Ariana GrandeAriana Grande
Zusätzlich bekam sie am Sonntag den Preis für den besten Song für ihr Lied «Problem». «Ich bin sehr, sehr dankbar und sehr glücklich», sagte Ariana Grande hinter der Bühne. Eröffnet hatte sie die Show mit einem Auftritt in einem futuristischen, silbernen Trikot.

Moderiert wurden die diesjährigen MTV-Awards, die zum ersten Mal in Glasgow stattfanden, von der in den USA lebenden Künstlerin Nicki Minaj, die die Zuschauer mit einem Rap zur Gastgeberstadt inklusive Reimen über Butterkekse und Whisky begeisterte.

Nicki Minaj wurde ausserdem als beste Hip-Hop-Künstlerin ausgezeichnet und präsentierte ihren neuen Song «Bed Of Lies».

Drei Preise für One Direction

Die Boyband One Direction heimste sogar drei Preise ein: einen für den besten Popsong, einen für den besten Live-Auftritt und einen für die grösste Fangemeinde. Persönlich konnte die Band sich ihre Trophäen nicht abholen, sie liess aber eine Videobotschaft einspielen.

Der kanadische Popstar Justin Bieber bekam den Preis als bester Künstler, die US-Popsängerin Katy Perry wurde in den Kategorien bester Look und bestes Video ausgezeichnet. Den Preis für den besten Song mit einer sozialen Botschaft erhielt US-Sängerin Beyoncé für ihr Lied «Pretty Hurts». Als beste Newcomer und Zukunftshoffnung wurde die australische Pop-Rock-Band 5 Seconds of Summer gekürt.

Die Show der MTV European Music Awards stand in diesem Jahr unter dem Motto ihres 20-jährigen Jubiläums, immer wieder wurden Szenen aus früheren Preisverleihungen eingespielt. Applaus heimste der US-Schauspieler und Sänger David Hasselhoff ein, der im Schottenrock auf die Bühne kam. «Ich bin ein richtiger Schotte», witzelte er. «Aber ich werde es euch nicht zeigen.»

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Die englisch-irische ... mehr lesen
One Direction sind die «Künstler des Jahres».
«Er unterstützt mich normalerweise sehr, wenn ich meine Auswahl treffe, was die Kollaborationen angeht.»
Musikstarlet Ariana Grande (21) ... mehr lesen
Ariana Grande (21) verbringt liebend ... mehr lesen
Sängerin Ariana Grande scheint absolut keine Berührungsängste vor ihren Fans zu haben und lud kurzerhand 30 Anhänger ein, mit ihr im Garten zu relaxen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 6°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten