Ariella Käslin - Vom Nachwuchstalent zur Europameisterin
publiziert: Montag, 6. Apr 2009 / 13:57 Uhr / aktualisiert: Montag, 14. Dez 2009 / 15:14 Uhr

Ariella Kaeslin hat Schweizer Turngeschichte geschrieben: Die 21-jährige Luzernerin gewann an der EM in Mailand Gold und Bronze. Die Sporthilfe hat sie auf ihrem Weg an die Spitze unterstützt.

15 Meldungen im Zusammenhang
Die Stiftung Schweizer Sporthilfe erkannte bereits im Nachwuchsalter das Talent von Ariella Kaeslin und förderte sie im Rahmen des Sporthilfe Patenschaft-Projektes.

Wie wertvoll eine solche Unterstützung ist, beschreibt die Turnerin im Jahr 2007 in einer Kolumne für die Sporthilfe: «Ich möchte, dass sich Nachwuchssportler ihrer Leidenschaft hingeben und sich auf den Sport konzentrieren können. Sie sollen sich nicht Gedanken machen müssen, ob der nächste Salto für sie eine finanzielle Bauchlandung wird.»

Förderung zukünftiger Medaillengewinner

Heute hat Ariella Kaeslin den Sprung an die internationale Spitze geschafft und setzt sich nun selbst für die Förderung junger Sporttalente ein. So engagierte sie sich in der Vergangenheit mit der Teilnahme am Super10Kampf oder mit einem Fotoshooting für den Sporthilfe-Kalender 2008.

Dank solcher Einsätze trägt auch die frischgebackene Europameisterin zur Förderung zukünftiger Medaillengewinner bei.

Die Sporthilfe gratuliert Ariella Kaeslin und ist stolz, gemeinsam mit ihren Mitgliedern und Partnern einen Beitrag zu ihrem Erfolg geleistet zu haben.

(Sporthilfe)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hat früher selbst von der Sporthilfe profitiert: Ariella Kaeslin, hier mit den acht Eiskunstlauftalenten an den Sports Awards.
Die erfolgreichsten Schweizer Sportler des Jahres sind Mitte Dezember an den Credit Suisse Sports Awards ausgezeichnet worden. Im Rampenlicht stand dabei auch der ... mehr lesen
Sensation an den Sports Awards: ... mehr lesen
Ariella Kaeslin stand bei den Frauen in sämtlichen Abstimmungen vorne.
Schon in jungen Jahren zu Sportgrössen avanciert: Langläufer Dario Cologna und Skifahrer Carlo Janka.
Mit der Verleihung der Credit Suisse ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rennt von Erfolg zu Erfolg: OL-Weltmeister Daniel Hubmann.
Der Sport schreibt viele schöne Geschichten. Eine davon ist die von Daniel Hubmann. Er hat es vom hoffnungsvollen Nachwuchstalent zum erfolgreichsten Orientierungsläufer der Welt ... mehr lesen
Bernhard Russi und Urs Freuler ... mehr lesen
Begeistert das Publikum bereits zum dritten Mal: Ariella Kaeslin, Sportlerin des Jahres 2008.
Die Schweizer Delegation hatte in Finnland allen Grund zum Feiern.
Mit zwölf Medaillen ist das Schweizer Team Ende Juli vom European Youth Olympic Festival (EYOF) in Tampere (Finnland) zurückgekehrt. Unter den erfolgreichen Athleten befinden sich auch ... mehr lesen
Wer tritt die Nachfolge von Stéphane Lambiel an?
Wer folgt einmal hinter Sarah Meier und Stéphane Lambiel? Der Weg von der kleinen Eisprinzessin zur professionellen Top-Läuferin ist in vielerlei Hinsicht aufwändig. Die Nachwuchsarbeit ... mehr lesen
Noch nie waren die Aussichten im ... mehr lesen
Ariella Kaeslin mit ihren zwei Medaillen in Luzern.
Ariella Kaeslin mit EM-Gold.
Ariella Kaeslin doppelte nach ihrer ... mehr lesen
Ariella Kaeslin übertraf an der EM in ... mehr lesen
Ariella Kaeslin mit der gewonnen Medaille.
Sie machten eine gute Figur - Ariella Kaeslin und Nino Schurter am Super10Kampf 2008.
Die Sporthilfe organisiert im ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Ittigen - Olympiasiegerin Nicola Spirig, Schwinger Christian Stucki sowie die beiden zurückgetretenen Daniel Albrecht (Ski alpin) und Christoph Spycher (Fussball) ergänzen das Starensemble am Sporthilfe Super10Kampf 2014. mehr lesen 
Manege frei  Nun ist klar: Neben Sarah Meier werden Kunstturn-Star Ariella Kaeslin, Ski-Ass Fabienne Suter und Beachvolleyball-Königin Simone Kuhn am Sporthilfe Super10Kampf in der Arena des Hallenstadion Zürich für geballte Frauenpower sorgen. Gute Argumente, um sich eines der letzten 150 verfügbaren Tickets zu sichern. mehr lesen  
Super10Kampf  Drei Monate vor dem Super10Kampf im ... mehr lesen
Sarah Meier auf dem Eis: Die Europameisterin nimmt am Super10Kampf teil.
Reto Schmidiger wurde zum Nachwuchs-Athleten 2010 gewählt.
Gala auf dem Schloss Lenzburg  Der Skirennfahrer Reto Schmidiger und die Skicrosserin Fanny Smith sind von der Stiftung Schweizer ... mehr lesen  
Unter dem Motto «Hopp Schwiiz!» hat im Zürcher Hallenstadion zum 32. Mal der Super10Kampf der Stiftung Schweizer Sporthilfe stattgefunden. Zum beliebten Event versammelten sich einmal mehr zahlreiche Stars der ... mehr lesen
Simon Ammann beim Spiel «Fondue Jass»
Kerstin wird als schöne Gladiatorin in der Arena versuchen, ihren männlichen Konkurrenten die Konzentration zu rauben.
Ittigen - Der Sporthilfe Super10Kampf ist um zwei Top-Stars reicher: Mit Simon Ammann, dem beliebten Doppel-Doppel-Olympiasieger von 2002 und 2010, ist am Freitag, 29. Oktober 2010, im ... mehr lesen  
Ittigen - Mit Didier Cuche, Sascha Heyer, Bruno Risi, Ralph Stöckli und Nadia Styger versuchen sich fünf weitere Topsportler gemeinsam mit Jodlerin Melanie Oesch sowie René Rindlisbacher und Sven Furrer vom Duo ... mehr lesen
Man darf gespannt sein, wer wem die Show stiehlt.
Sporthilfe-zoom
Neues aus der Welt des Nachwuchssports gibt's im aktuellen «zoom». Lernen auch Sie die Stars von morgen näher kennen. mehr lesen  
Mitgliedschaft
Als Mitglied leisten Sie einen wichtigen Beitrag in der Förderung von Nachwuchsathleten.

 HELFEN SIE MIT
Bayern-Youngster Lucas Scholl wird nicht zum FC Bayern wechseln.
Sport Scholl wechselt nicht zum FC Luzern Lucas Scholl wird definitiv keinen Vertrag beim FC ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -4°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten