Asarenka erstmals im Final des US Open
publiziert: Freitag, 7. Sep 2012 / 23:43 Uhr
Zweites Grand-Slam-Final für die Weltranglisten-Erste.
Zweites Grand-Slam-Final für die Weltranglisten-Erste.

Die Weltnummer 1 Victoria Asarenka steht erstmals in ihrer Karriere im Final des US Open. Die 23-jährige gebürtige Minskerin gewinnt das osteuropäische Duell gegen Maria Scharapowa 3:6, 6:2, 6:4.

Asarenka war schwach in das zehnte Duell mit Scharapowa gestartet, lag schnell 1:5 zurück und verbuchte im ersten Satz nur einen Winner. Danach vermochte sich die Weissrussin aber erheblich zu steigern, machte weniger Fehler und geriet bei eigenem Aufschlag kaum mehr in Bedrängnis.

Das Aufeinandertreffen der beiden Osteuropäerinnen avancierte im dritten Satz, der mehr als eine Stunde dauerte, zu einer hochklassigen Angelegenheit. Die Entscheidung fiel im letzten Game, als beim zweiten Matchball für Asarenka eine Vorhand Scharapowas hinter der Grundlinie landete. Die Weltnummer 3 aus Russland, die 2006 in Flushing Meadows triumphiert hatte, verlor erstmals in dieser Saison eine Partie über drei Sätze.

Nach ihrem Sieg am Australian Open zu Beginn des Jahres erreichte Asarenka somit zum zweiten Mal in ihrer Karriere einen Grand-Slam-Final. Die 23-Jährige weist in dieser Saison eine ausgezeichnete Bilanz auf Hardplatz auf. Sie gewann von 34 Partien deren 32. Im Final trifft Asarenka am Samstag auf die Siegerin des zweiten Halbfinals zwischen Serena Williams (USA) und Sara Errani (It).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Petra Kvitova enttäuscht am US-Open.
Petra Kvitova enttäuscht am US-Open.
Nächste Favoritin out  Bei den Frauen geht das Favoritensterben am US Open munter weiter. Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova scheitert als bereits fünfte Top-Ten-Spielerin vor den Achtelfinals. 
Simona Halep frühzeitig ausgeschieden Bei den Frauen tun sich am US die Favoritinnen wesentlich schwerer als bei den Männern. In der 3. Runde scheitert ...
Simona Halep scheitert in zwei Sätzen. (Archivbild)
Bencic zieht sensationell in den Achtelfinal ein In ihrem erst vierten Grand-Slam-Turnier qualifiziert sich Belinda Bencic ...
US Open  Roger Federer erreicht mit einem 6:4, 6:4, 6:4 gegen den Australier Sam Groth als letzter Spieler die dritte ...  
Nach nur 29 Minuten sicherte sich Federer den ersten Durchgang, ohne bei eigenem Aufschlag je gefordert worden zu sein.
Mit Fabio Fognini schied in der Nacht auf Samstag Italiens letzter Vertreter in der zweiten Runde des US Open aus. (Archivbild)
US Open  Zwei Wochen vor dem Davis-Cup-Halbfinal in Genf zeigen sich die Italiener am US Open in keinem ...  
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 967
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 967
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2396
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 967
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 29
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 24°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten