Sieg gegen Scharapowa
Asarenka erstmals im Final des US Open
publiziert: Freitag, 7. Sep 2012 / 23:43 Uhr
Zweites Grand-Slam-Final für die Weltranglisten-Erste.
Zweites Grand-Slam-Final für die Weltranglisten-Erste.

Die Weltnummer 1 Victoria Asarenka steht erstmals in ihrer Karriere im Final des US Open. Die 23-jährige gebürtige Minskerin gewinnt das osteuropäische Duell gegen Maria Scharapowa 3:6, 6:2, 6:4.

Asarenka war schwach in das zehnte Duell mit Scharapowa gestartet, lag schnell 1:5 zurück und verbuchte im ersten Satz nur einen Winner. Danach vermochte sich die Weissrussin aber erheblich zu steigern, machte weniger Fehler und geriet bei eigenem Aufschlag kaum mehr in Bedrängnis.

Das Aufeinandertreffen der beiden Osteuropäerinnen avancierte im dritten Satz, der mehr als eine Stunde dauerte, zu einer hochklassigen Angelegenheit. Die Entscheidung fiel im letzten Game, als beim zweiten Matchball für Asarenka eine Vorhand Scharapowas hinter der Grundlinie landete. Die Weltnummer 3 aus Russland, die 2006 in Flushing Meadows triumphiert hatte, verlor erstmals in dieser Saison eine Partie über drei Sätze.

Nach ihrem Sieg am Australian Open zu Beginn des Jahres erreichte Asarenka somit zum zweiten Mal in ihrer Karriere einen Grand-Slam-Final. Die 23-Jährige weist in dieser Saison eine ausgezeichnete Bilanz auf Hardplatz auf. Sie gewann von 34 Partien deren 32. Im Final trifft Asarenka am Samstag auf die Siegerin des zweiten Halbfinals zwischen Serena Williams (USA) und Sara Errani (It).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Wegen Fahrlässigkeit  Sechs Wochen nach ihrem Sturz in einer Umkleidekabine am US Open verklagt Eugenie Bouchard den Tennisverband der USA wegen Fahrlässigkeit. Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz. 
Viele Chancen ausgelassen  Für Roger Federer wurde der US-Open-Final in New York gegen Novak Djokovic zum Spiel der verpassten ...  
Roger Federer nach dem Spiel.
Grosser Kampf am US Open  Roger Federer verpasst am US Open in New York seinen 18. Grand-Slam-Sieg. Die Weltnummer 1 Novak Djokovic erweist sich wieder als zu stark für den Schweizer und siegt im Final 6:4, 5:7, 6:4, 6:4.  
Roger Federer steht am diesjährigen US-Open in New York im Finale der Herren.
Tennis in New York  Die neusten Resultate der US-Open aus New York.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1666
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 2°C 3°C bedeckt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 5°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 6°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 4°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten