Baumschädling auch in Luzern aufgetaucht
Asiatischer Laubholzbockkäfer am Vierwaldstättersee entdeckt
publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 13:15 Uhr
Der aus China stammende Schädling war 2011 in Deutschland nahe der Schweizer Grenze entdeckt worden. (Archivbild)
Der aus China stammende Schädling war 2011 in Deutschland nahe der Schweizer Grenze entdeckt worden. (Archivbild)

Luzern - Der als Baumschädling gefürchtete Asiatische Laubholzbockkäfer ist nun auch im Kanton Luzern entdeckt worden. Ein Exemplar sei auf einer Baustelle in Hertenstein gefunden worden, teilte die kantonale Dienststelle Landwirtschaft und Wald am Dienstag mit.

Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
4 Meldungen im Zusammenhang
Der Käfer sei letzte Woche vor einer Materialbaracke entdeckt und den Behörden gemeldet worden, heisst es in der Mitteilung. Eine Suchaktion mit einem auf den Käfer spezialisierten Hund im Umfeld der Grossbaustelle habe keine weiteren Exemplare zu Tage gebracht.

Derzeit würden alle Laubbäume im Umkreis von 200 Metern visuell kontrolliert. Das Material, das auf die Baustelle geliefert werde, werde speziell geprüft.

Der aus China stammende Schädling war 2011 in Deutschland nahe der Schweizer Grenze entdeckt worden. Später wurde er in den Kantonen Freiburg und Thurgau gefunden. Im Juli wurde in Winterthur ein Befallsherd entdeckt; 64 Alleebäume mussten gefällt werden.

Möglicherweise als blinder Passagier

Wie der Asiatische Laubholzbockkäfer nach Hertenstein gelangt ist, steht gemäss den Behörden noch nicht fest. Möglicherweise fuhr er als blinder Passagier mit einem Auto aus Winterthur an den Vierwaldstättersee. Genetische Analysen seien am Laufen, teilte die Dienststelle Landwirtschaft und Wald mit.

Der Käfer mit dem lateinischen Namen Anoplophora glabripennis befällt verschiedene Laubbäume und kann diese innert weniger Jahre zum Absterben bringen. Ein Käferfund muss den Behörden gemeldet werden.

Das 2,5 bis 4 Zentimeter grosse Tier ist schwarz und hat weisse Punkte. Es gelangte mit Verpackungsholz von Asien in die USA und nach Europa.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Asiatische Laubholzbockkäfer hat sich dieses Jahr in der Schweiz mit einer Ausnahme eine Ruhepause gegönnt. Dass im ... mehr lesen
Gefahr für hiesige Laubbäume: Der asiatische Laubholzbockkäfer.
Dem Asiatischen Laubholzbockkäfer geht es an den Kragen(Archivbild)
Bern - Der Bund bläst zur Jagd auf ... mehr lesen
Bern - Der gefährliche Asiatische Laubholzbockkäfer soll sich in der Schweiz unter keinen Umständen verbreiten. Der ... mehr lesen
Bei den Kontrollen wurde im Kanton Freiburg an einem Baum Eiablagestellen mit abgestorbenen Larven gefunden.
Speziell ausgebildete Katastrophenhunde können den Schädling erschnüffeln. (Symbolbild)
Basel - In einer Holzverpackung aus Asien haben speziell trainierte Spürhunde eine tote und zwei lebende Larven des Asiatischen ... mehr lesen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
Tintenfische sind bereits auch in der Adria zu finden.
Tintenfische sind bereits auch in der Adria zu ...
Wintermonate deutlich wärmer  Ancona - In der Oberen Adria sind aufgrund des Klimawandels selbst in den Wintermonaten inzwischen Fischarten anzutreffen, wie sie bislang nur aus den südlichen Teilen des Mittelmeeres bekannt waren. Das haben Forscher des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Scienze Marine herausgefunden. 
Hungriger Gast  San Diego - So einen hungrigen Gast gab es in dem schicken «Marine Room»-Restaurant im kalifornischen Strandort La Jolla noch nicht: Ein ...  
Ist der Wolf bald nicht mehr sicher?
Ständeratskommission begrüsst Vorstoss  Bern - Der Wolf soll in der Schweiz gejagt werden dürfen. Das verlangt die ...  
Die Jungwölfe sollen geschossen werden, um die anderen Tiere wieder menschenscheu zu machen.
Milder Winter schützt die Calanda-Jungwölfe Chur - Der milde Winter schützt die Jungwölfe am Calandamassiv vor dem Abschuss, denn die Tiere halten sich nicht in ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Helfen "das 25-jährige Opfer einem Mann aus Gambia Unterschlupf gewährt haben ... Sa, 06.02.16 11:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Die... meisten Karnevalsteilnehmer sind mit absoluter Wahrscheinlichkeit ... Do, 04.02.16 18:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Erst,... wenn es die ersten Malariafälle in der westlichen Welt gibt, wird ein ... Mo, 01.02.16 22:54
  • JaSchei aus Winterthur 1
    Verkehrsunfall in Slowenien Vier Tote bei Massenkarambolage mit 70 Fahrzeugen Verstehen nicht warum Belgrad, Serbien bei dieser Nachricht am Anfang ... So, 31.01.16 14:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Die... scharfen Polizeihunde haben offenbar die nötige Wirkung erzielt und die ... Sa, 30.01.16 09:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Liebe Philomena Vielen Dank für Ihren wirklich humanen Beitrag hier, wo es nur so ... Fr, 29.01.16 11:00
  • jorian aus Dulliken 1737
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • Philomena aus Binningen 1
    Flüchtlinge Weder die Schweiz noch Deutschland oder Frankreich etc. haben ... Di, 26.01.16 14:08
Am frühen Nachmittag fegten starke Windböen durch das Simmental. (Symbolbild)
Unglücksfälle Föhnsturm fordert einen Verletzten im Simmental Weissenburg BE - Der Föhnsturm hat am Montag ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 0°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 4°C 6°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 2°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 0°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 4°C 9°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten