«Ihr zerstört unseren Sport»
Athleten beschuldigen Leichtathletik-Weltverband
publiziert: Montag, 10. Aug 2015 / 14:17 Uhr

Eine Reihe renommierter Leichtathletinnen und Leichtathleten attackieren den Weltverband IAAF. Sie werfen ihm unmissverständlich vor, nichts oder zu wenig gegen Doping zu unternehmen.

3 Meldungen im Zusammenhang
In einem YouTube-Video meldete sich unter anderen der deutsche Diskus-Olympiasieger Robert Harting mit klaren Aussagen wie «wir können euch nicht mehr trauen» oder «ihr zerstört unseren Sport». Die Athleten kritisieren den Umgang des Weltverbandes mit den jüngsten Doping-Enthüllungen.

Der deutsche TV-Sender ARD und die englische Zeitung Sunday Times berichteten von einer IAAF-Datenbank mit 12'000 Bluttests von rund 5000 Läuferinnen und Läufern. Die Journalisten liessen diese untersuchen, worauf sich herausstellte, dass 800 Proben dopingverdächtig waren. Bei 146 dieser Athleten soll es sich um Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen handeln, die von 2001 bis 2012 in den Ausdauer-Disziplinen starteten.

Mehrere Botschaften

In dem auf englisch gehaltenen Video hält 800-Meter-Läufer Robin Schembera ein Schild hoch, auf dem steht: «Ich möchte gegen saubere Athleten laufen - nicht gegen Monster.» Die Botschaft der deutschen Hammerwerferin Kathrin Klaas lautet: «Euch ist das Geld wichtiger als die Athleten.» Harting erklärt in einer Anmoderation an die «liebe IAAF»: «Wir müssen jetzt handeln. Das ist, was wir zu sagen haben.»

Die protestierenden Athleten sind der Meinung, dass die IAAF das Doping nicht entschieden bekämpft, sondern eher vertuscht und zum Wohle der gut verdienenden Stars geschehen lässt.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Leichtathletik-Weltverband IAAF ... mehr lesen
Dopingproben kosten viel Geld.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m ... mehr lesen  
Kariem Hussein lief auf Rang 6. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 3°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Lugano 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten