Beachvolleyball
Auch Heuscher/Bellaguarda in den Achtelfinals
publiziert: Donnerstag, 2. Aug 2012 / 22:33 Uhr / aktualisiert: Freitag, 3. Aug 2012 / 09:34 Uhr
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda

In extremis erreichen die Beachvolleyballer Jefferson Bellaguarda/Patrick Heuscher direkt die Achtelfinals.

2 Meldungen im Zusammenhang
Gefordert war gegen die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst für den 2. Platz ein Sieg mit sieben Punkten Unterschied. Mit 24:22, 21:12 gelang dieses Unterfangen souverän. Damit beendeten Bellaguarda und Heuscher die Vorrundengruppe auf dem 2. Platz, obwohl sie mit zwei Niederlagen ins Turnier gestartet waren. Wären die Schweizer nur Gruppendritter geworden, hätten sie am Donnerstagabend nochmals zu einem Playoff-Spiel antreten müssten.

Lange deutete im abschliessenden Vorrundenspiel aber nichts auf eine problemlose Schweizer Achtelfinal-Qualifikation hin. Im ersten Satz verspielten Bellaguarda/Heuscher eine 6:2-Führung. Sie mussten daraufhin drei Satzbälle abwehren, ehe sie zum 24:22 ihren ersten Satzball nützten. Rund lief es den Schweizern zu Beginn des zweiten Satzes, als sie aus einem 2:3-Rückstand eine 14:5-Führung machten.

In den Achtelfinals spielen Heuscher/Bellaguarda am Samstag gegen die als Nummer 5 gesetzten Holländer Reinder Nummerdor/Richard Schuil. Sascha Heyer und Sebastien Chevallier bekommen es bereits am Freitag mit den Polen Grzegorz Fijalek/Mariusz Prudel zu tun. Ebenfalls am Freitag spielen Simone Kuhn und Nadine Zumkehr. Die beiden Schweizerinnen treffen als Aussenseiterinnen auf die als Nummer 4 gesetzten Amerikanerinnen Jennifer Kessy/April Ross.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Die Beachvolleyballer Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda haben auch ihr zweites Gruppenspiel verloren. Sie ... mehr lesen
Patrick Heuscher (r.) und Jefferson Bellaguarda waren chancenlos.
Die Schweizer hatten am Schluss leider das Nachsehen.
Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda starten mit einer Niederlage ins ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. 
Wegen Zika-Risiko  Über 50 Gesundheitsexperten empfehlen in einem offenen Brief die zeitliche oder ...
Eine halbe Million Besucher der Spiele könnten in Rio de Janeiro angesteckt werden.
Experten: Europa muss sich auf die Zika-Epidemie vorbereiten Kopenhagen - «Die Zeit ist nicht auf unserer Seite. Das Zika-Virus zeigt nicht nur sein ...
Das Zika-Virus kann auch bei Erwachsenen schwerwiegende neurologische Erkrankungen auslösen.
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der ...  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 730
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten