Aufdenblatten auch «Riesen»-Meisterin
publiziert: Donnerstag, 27. Mrz 2008 / 15:48 Uhr

Eine Woche nach dem Sieg in der Schweizer Super-G-Meisterschaft gewann Fränzi Aufdenblatten in Splügen auch den Titel im Riesenslalom. Die 27-jährige Walliserin siegte 0,09 vor der Favoritin Fabienne Suter. Bronze ging überraschend an die Speed-Spezialistin Monika Dumermuth.

Will mehr Riesenslaloms bestreiten: Fränzi Aufdenblatten.
Will mehr Riesenslaloms bestreiten: Fränzi Aufdenblatten.
Aufdenblatten, die ihre 5. Goldmedaille errang, überholte im zweiten Lauf die österreichische Nachwuchsfahrerin Verena Höllbacher und verhinderte damit einen ausländischen Sieg in der Schweizer Sorgen-Disziplin. Im Riesenslalom ist die bestklassierte Schweizerin in der Weltrangliste, Fabienne Suter, erst auf dem 35. Platz zu finden. Wegen eines groben Fehlers im 1. Lauf musste sich Suter (nur 7. Platz) trotz Bestzeit im zweiten Durchgang mit Silber begnügen. Tags zuvor hatte sie auf der selben Strecke einen FIS-Riesenslalom mit fast anderthalb Sekunden Vorsprung für sich entschieden.

Fränzi Aufdenblatten, die in diesem Winter nur einen einzigen Weltcup-Riesenslalom bestritt, deutete an, dass in dieser Disziplin auch auf höchstem Niveau mit ihr wieder zu rechnen ist. Immerhin war sie schon einmal Fünfte in einem Weltcup-«Riesen». «Dieses Resultat», so Aufdenblatten, «bestätigt, dass ich technisch mithalten kann. Der Grund für die schwache zweite Saisonhalfte lag am Kopf und nicht am Skifahren. Ich habe Cheftrainer Hugues Ansermoz mitgeteilt, dass ich ich besondere Motivation verspüre, im nächsten Winter wieder vermehrt Riesenslaloms zu bestreiten.» Swiss-Ski verfügt in dieser Disziplin zurzeit nur noch über drei Startplätze.

Gmür ausgeschieden

Von den Jungen fiel Pascale Berthod, Riesenslalom-Meisterin von 2007, im 2. Lauf vom zweiten auf den vierten Platz zurück. Myriam Gmür, die Meisterin von 2005, schied ebenso aus wie die Vorjahres-Zweite Aline Bonjour. Am Freitag werden die Meisterschaften der Frauen in Spügen mit dem Slalom (ohne Aufdenblatten, dafür mit der bisher abwesenden Lara Gut) abgeschlossen. Am Wochenende stehen in Davos noch die Titelkämpfe in den technischen Bewerben der Männer auf dem Programm.

Resultate:
1. Fränzi Aufdenblatten (Zermatt) 1:53,77. 2. Verena Höllbacher (Ö) 0,08 zurück. 3. Fabienne Suter (Sattel) 0,09. 4. Chemmy Alcott (Gb) 0,32. 5. Monika Dumermuth (Unterlangenegg) 0,52. 6. Pascale Berthod (St. Moritz) 0,69. 7. Nadia Styger (Sattel) 0,72. 8. Andrea Dettling (Altendorf) 0,82. 9. Rabea Grand (Leuk) und Alexandra Daum (Ö) je 1,37.
12. Marina Nigg (Lie) 1,68. 13. Michaela Nösig (Ö) 1,75. 14. Mami Sekuzuka (Jap) 1,83. 16. Aita Camastral (Pontresina) und Sandra Gini (Bivio) je 2,35. 18. Marianne Abderhalden (Alt St.Johann) 2,54. 19. Simone Streng (Ö) 2,60. 20. Kathrin Fuhrer (Elm) 2,63.

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten