Am Wochenende ist Eröffnung
Aufgefrischte Dauerausstellung im Johanna Spyri Museum
publiziert: Mittwoch, 25. Mai 2016 / 13:12 Uhr
Bei diesem Projekt wurde das Freiwilligenteam von professionellen Ausstellungsmacherinnen unterstützt.
Bei diesem Projekt wurde das Freiwilligenteam von professionellen Ausstellungsmacherinnen unterstützt.

Hirzel ZH - Am Wochenende öffnet im Johanna Spyri Museum in Hirzel ZH eine neue, aufgefrischte Dauerausstellung zu Leben und Werk der «Heidi»-Autorin. Im Alten Schulhaus drückte «Hanni» als junges Mädchen die Schulbank.

Der 1660 erbaute Riegelbau, welcher die kleine Ausstellung beherbergt, ist als Originalschauplatz eine der Attraktionen des Johanna Spyri Museums. Hier lernte Johanna Louise Heusser - wie Spyri als Ledige hiess - in den 1840er-Jahren Schreiben und Rechnen.

Mit der Umwandlung in ein Museum setzte die Zürcher Gemeinde Hirzel ihrer berühmtesten Einwohnerin bereits 1981 ein Denkmal. 2014 entschied sich die Trägerschaft, die Ausstellung zu modernisieren. Bei diesem Projekt wurde das Freiwilligenteam von professionellen Ausstellungsmacherinnen unterstützt.

Die 34-jährige Winterthurer Szenografin Melanie Mock habe dabei «den goldenen Schnitt zwischen künstlerisch anspruchsvoller Umsetzung und inhaltlicher Tiefe gefunden», teilte das Johanna Spyri Museum am Mittwoch mit.

Briefe und atmosphärische Inszenierungen

Die Besucherinnen und Besucher können in den alten Schulstuben in Spyris Büchern schmökern, in eine Hirzler Schulstunde um 1840 tauchen und an Audio-Stationen Szenen aus dem Leben der Schriftstellerin lauschen - etwa beim Tee mit Sohn Bernhard oder bei den Gedanken, die sie beim Schreibprozess wälzte.

«Ich wusste doch selbst nicht, dass ich eine Schriftstellerin bin», sagt Spyri. «Meine Kalendergeschichten sind einfachster Art.» Nebst den atmosphärischen Inszenierungen finden sich in der Ausstellung Original-Objekte und Reproduktionen von Briefen und Manuskripten.

Die Neueröffnung am Wochenende wird von einem Rahmenprogramm mit Lesungen und dem neuesten «Heidi»-Film begleitet. Dieser wird in der reformierten Kirche projiziert. Dort predigte einst Johanna Spyris Grossvater.

(arc/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der junge Picasso - Blaue und Rosa Perode 3. Februar - 26. Mai 2019 in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel
Der junge Picasso - Blaue und Rosa Perode 3. Februar - 26. Mai 2019 in ...
Publinews Fondation Beyeler: 3. Februar - 26. Mai 2019  Als Kulturhöhepunkt des Jahres 2019 präsentiert die Fondation Beyeler Pablo Picassos frühe Meisterwerke der sogenannten Blauen und Rosa Periode in einer einzigartigen Ausstellung. mehr lesen  
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival ... mehr lesen  
Das Kindermuseum befindet sich in einer altehrwürdigen Villa aus dem Jahr 1896.
Publinews Schweizer Kindermuseum  Sie betreten eine Villa und entdecken darin Spuren Ihrer Vorfahren: den Schulsack Ihrer Mutter, ein Spielzeug Ihres Vaters, die ... mehr lesen  
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 10°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Bern 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Luzern 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Genf 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Lugano 12°C 21°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten