Aufklärung über Prostata-Krebs mit Manneken Pis
publiziert: Freitag, 14. Sep 2007 / 20:57 Uhr

Hum - Manneken Pis, das pinkelnde Wahrzeichen Brüssels, hat ein Zeichen für den Kampf gegen Prostata-Krebs gesetzt. Anstatt in hohem Bogen ins Becken vor ihm zu urinieren, beschränkte sich die Statue des Jungen auf wenige Tröpfchen.

Dieser Manneken Pis hat keine Probleme mit der Prostata.
Dieser Manneken Pis hat keine Probleme mit der Prostata.
2 Meldungen im Zusammenhang
Dazu hatte die belgische Urologenvereinigung aus Anlass des Europäischen Prostata-Tags aufgerufen.

Um die Passanten auf Prostata-Probleme aufmerksam zu machen, wurde neben dem Manneken Pis ein Schild angebracht, auf dem zu lesen war: «Probleme beim Urinieren? Lassen Sie rechtzeitig Ihre Prostata untersuchen!»

Die EU-Kommission zeigte sich beunruhigt darüber, dass die Europäer zu wenig zu Vorsorgeuntersuchungen für Prostata- oder Darmkrebs gingen.

Laut einer am Freitag veröffentlichten Umfrage machten nur 8 Prozent der europäischen Männer Tests für Prostata-Krebs und 13 Prozent für Darmkrebs.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brüssel - Belgische Wissenschaftler ... mehr lesen
80 Prozent der Krebspatienten haben mit Schmerzen zu kämpfen. (Symbolbild)
Bern - Diagnose Krebs und kaum noch Hoffnung auf Heilung: Mit ihren Engagement für Palliative Care will die Krebsliga erreichen, dass todkranke Patienten in Würde und bei bestmöglicher ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung ... mehr lesen  
Einschulung.
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 18°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten