Aufsteiger der Woche: Etwas Süsses und Glacé an der Spitze
publiziert: Freitag, 8. Apr 2011 / 13:08 Uhr
Erdbeereis im Becher... mmmmm!
Erdbeereis im Becher... mmmmm!

Der Sommer klopft auch bei Google an, ein Dackelblick erobert die Mister-Schweiz-Schärpe und in Zürich rumpelts im Kantonsrat

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Nummernpuff bei DSDS
si-online zum Telefon-Durcheinander bei der Casting-Show
sionline.ch

Die Top-angestiegenen Web-Suchanfragen bei Google in der Schweiz der vergangenen 7 Tage:
1. eisbecher Aufsteiger
2. luca ruch Aufsteiger
3. kantonsratswahlen zürich +2.250 %
4. mister schweiz 2011 +1.700 %
5. mister schweiz +1.100 %
6. dsds +130 %
7. dsds 2011 +80 %
8. rtl +50 %
9. tv programm +50 %
10. fb +40 %

Vor drei Wochen wäre der Spitzenreiter dieser Woche noch undenkbar gewesen - doch nach dem letzten Wochenende und auch dieser Woche bisher, dürfen Rezepte für Eisbecher durchaus gesucht werden. Wobei es irgendwie schade ist, dass in der Schweiz nicht nach «Glacébecher» oder gar «Glacécoupe» gesucht wird.

Fast so süss wie ein Glacé-Coupe die Nummer 2 auf der Liste: Luca Ruch, neuer Mister Schweiz und zwar mit Waschbrettbauch aber auch mit einem Dackelblick ausgestattet, der so manche Society-Reporterin so dahinschmelzen lässt wie die momentane Frühlingssonne all die Eisbecher, die sicher auch dieses Wochenende wieder aufgetischt werden.

Weniger süss fanden hingegen die Mitteparteien CVP und FDP, was bei den Kantonsratswahlen im Kanton Zürich, die sich auf dem dritten Platz des Podestes finden, abgegangen ist. Das waren nämlich vor allem ihre Wähler, die scheinbar in Scharen zu den Grünliberalen und der BDP übergelaufen sind, was dazu führte, dass der Wähleranteil der 'klassischen' bürgerlichen dahinschmolz wie ein Softeis auf dem Limmatquai...

Danach nochmals zwei Ränge voll Mister Schweiz bevor die Casting-Show «Deutschland sucht den Superstar» in der Liste auftaucht, wo die Schweizerin Zazou Mall immer noch mit dabei ist und es wegen falsch eingeblendeter Voting-Nummern zu einem kleinen Eklat gekommen, so dass zwar alle weiter, aber die Entscheidung für das Finale nicht getroffen wurde und alles aus später verschoben werden musste und bei manchen Teilnehmern zu einem Melt-Down führte.

Ja, die Google-Aufsteigerliste dieser Woche ist wirklich zum dahinschmelzen.

(et/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die BDP Schweiz ist vom Erfolg bei den Zürcher Kantonsratswahlen selbst ... mehr lesen 2
FDP-Präsident Pelli sieht die Atomkatastrophe als Mitgrund für die Wahlniederlage.
Jetzt ist der diesjährige Mister Schweiz  erkoren: Er heisst Luca Ruch.
Kreuzlingen TG - Luca Ruch aus ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des ...
Suchbegriff des Jahres  Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste der Suchbegriffe an. Es folgen Charlie Hebdo und die Sonnenfinsternis. Bei den Schweizer Promis belegt Stan Wawrinka Platz 1. mehr lesen 
Grosse Fotos  San Francisco - Der Internetriese Google ... mehr lesen
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Hier können wir nur das Wallpaper von klicktoris.ch zeigen...
Studentinnen schauen Pornos und schreiben darüber, in der Westschweiz drehn sich wieder die Räder und in Basel funkelt es ganz doll. mehr lesen  
Idioten bomben einen Traditionsmarathon, das Paléo-Festival enthüllt seine Acts und in Zürich lässt sich ein Schneemann viel Zeit mit dem Explodieren. mehr lesen
Anschlag am Botoner Marathon: Regelrecht in die Liste gesprengt.

Aktuelle Suchtrends nach Regionen, Kategorien und Zeiträumen finden Sie unter www.google.com/insights
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Digital Lifestyle Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten