Aufsteiger der Woche: «Google, was kommt am TV?»
publiziert: Freitag, 5. Apr 2013 / 08:39 Uhr
Champions League: Klarer Spitzenreiter (Bild: David Alabas Tor für München gegen Juventus)
Champions League: Klarer Spitzenreiter (Bild: David Alabas Tor für München gegen Juventus)

Ball, Puck, Fernbedienung. Viel mehr war nicht los in dieser Woche auf Google.

Die Top-angestiegenen Web-Suchanfragen bei Google in der Schweiz der vergangenen 7 Tage:

1. champions league +300 %
2. scb +120 %
3. tv programm heute +110 %
4. fernsehprogramm +100 %
5. tv programm +70 %
6. europapark +60 %

Immerhin gibt es noch die Champions League. Sonst wäre in dieser müden Google-Woche (lags wohl an Ostern) fast nichts über das übliche Rauschen raus gegangen. Aber die Viertelfinal-Hinspiele von Bayern München gegen Juventus, Real Madrid gegen Glatasaray, Málaga gegen Dortmund und PSG gegen Barcelona sorgten für den klaren Spitzenreiter dieser Woche - und berechtigte Hoffnungen von Bayern und Real, schon fast weiter zu sein. Fortsetzung nächste Woche.

Etwas lokaler geht es auf Platz zwei zu und her - aber nicht weniger dramatisch: Die Schweizer Eishockey-Meisterschaft geht ins Finale und der SC Bern hat das erste Spiel der Finalserie gegen Fribourg-Gottéron gewonnen. Womöglich sind die Berner also nur noch drei Siege von der Meisterschaft weg... doch beim Finale hat man schon mehr als einmal gesehen, dass man nicht vor dem vierten Sieg jubeln sollte.

Der Rest der Liste spiegelt vor allem das elende Wetter der Osterfeiertage wieder: Alle wollten nur noch Fernsehen: von Platz 3 bis 5 ein solider Block Fernsehprogramm-Suche.

Auf Platz 6 ist schliesslich der Europapark, der in diesen Tagen wieder seine Pforten öffnet, wobei gesagt werden muss, dass manche Bahnen erst ab +5°C in Betrieb genommen werden. Aber immerhin: in der Google-Liste findet sich mit diesem Eintrag ein scheuer Frühlingsbote...

(et/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des ...
Suchbegriff des Jahres  Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste der Suchbegriffe an. Es folgen Charlie Hebdo und die Sonnenfinsternis. Bei den Schweizer Promis belegt Stan Wawrinka Platz 1. mehr lesen 
Grosse Fotos  San Francisco - Der Internetriese Google ... mehr lesen
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Hier können wir nur das Wallpaper von klicktoris.ch zeigen...
Studentinnen schauen Pornos und schreiben darüber, in der Westschweiz drehn sich wieder die Räder und in Basel funkelt es ganz doll. mehr lesen  
Idioten bomben einen Traditionsmarathon, das Paléo-Festival enthüllt seine Acts und in Zürich lässt sich ein Schneemann viel ... mehr lesen  
Anschlag am Botoner Marathon: Regelrecht in die Liste gesprengt.

Aktuelle Suchtrends nach Regionen, Kategorien und Zeiträumen finden Sie unter www.google.com/insights
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Digital Lifestyle Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Basel 10°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 12°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Bern 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Luzern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 4°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten