Aufsteiger der Woche: Laufen, Lotto und blaue Männchen
publiziert: Freitag, 30. Apr 2010 / 09:06 Uhr / aktualisiert: Freitag, 30. Apr 2010 / 10:44 Uhr

Nach dem Vulkan-Chaos der Vorwochen ging es diesmal ruhig zu, bei den Google-Aufsteigern. Dabei war der obligate Volkslauf ein paarmal Facebook und... ein Riesenplanet?

Die Top-angestiegenen Web-Suchanfragen bei Google in der Schweiz der vergangenen 7 Tage:
1. 20 km lausanne +400 %
2. euromillions +70 %
3. avatar +60 %
4. facebook.com +50 %
5. saturn +50 %
6. yb +50 %
7. autoscout +40 %
8. autoscout24 +40 %
9. facebook +40 %
10. facebook login +40 %


Wer die Google-Aufsteiger-Charts ein wenig verfolgt, kann anhand eines Lauf-Kalenders ziemlich gute Voraussagen treffen, wenn es um die Nummer 1 mancher Wochen geht. Die 20 km von Lausanne bestätigen diese Regel, von der es praktisch keine Ausnahme gibt: Die Surf-Power Tausender Läufer und ihrer Familien und Freunde sorgt für einen sicheren Spitzenreiter..

Fast ebenso gesetzt sind die «Euromillions», wenn der Jackpot mal wieder am anschwillen ist. Und da in der letzten Woche wieder kein Haupttreffer fiel und jetzt schon 85 Millionen im Topf warten, könnte die Popularität noch weiter ansteigen (was unerlässlich ist, wenn es um diese Liste geht.)

Facebook als ständiger Top-Wert

Die blauen Navii's von Pandora sind auf dem dritten Platz zu finden... oder besser gesagt die BluRay und DVD, auf der sie sich in James Camerons 3-D-Spektakel Avatar tummeln. Blöd nur, dass es sie auf den scheiben nur in 2-D daher kommen und die Käufer der neuen 3-D-TV's noch mindestens bis Weihnachten warten müssen, bis Avatar auch mit Tiefenwirkung zu kaufen ist.

Facebook ist gleich dreimal in den Aufsteiger-Charts. Eigentlich erstaunlich, denn Facebook ist ein ständiger Top-Wert in den Suchanfragen und da braucht es viel, bis es zum Aufsteiger wird. Grund dürften die neuen Nutungsbedingungen sein, die für einigen Wirbel sorgten.

Frühlingszeit Autokaufzeit

Warum der Saturn in der Liste ist, war erst ein Rätsel... aber dann klärte es sich auf: Die Media-Markt-Schwesterfirma hat in Zürich mit einem Früh-Morgen-Verkauf, bei dem ein LCD-TV unterpreisig verramscht wurde, eine Filiale eröffnet. Also doch keine astronomische Sensation

Die Doppelpräsenz von autoscout24 in der Liste beweist schliesslich, dass die Frühlingszeit auch Autokaufzeit ist und sich so mancher ein Schnäppchen für seine Garage am suchen ist.

(et/news.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des ...
Suchbegriff des Jahres  Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste der Suchbegriffe an. Es folgen Charlie Hebdo und die Sonnenfinsternis. Bei den Schweizer Promis belegt Stan Wawrinka Platz 1. mehr lesen 
Grosse Fotos  San Francisco - Der Internetriese Google ... mehr lesen
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Hier können wir nur das Wallpaper von klicktoris.ch zeigen...
Studentinnen schauen Pornos und schreiben darüber, in der Westschweiz drehn sich wieder die Räder und in Basel funkelt es ganz doll. mehr lesen  
Idioten bomben einen Traditionsmarathon, das Paléo-Festival enthüllt seine Acts und in Zürich lässt sich ein Schneemann viel Zeit mit dem Explodieren. mehr lesen  

Aktuelle Suchtrends nach Regionen, Kategorien und Zeiträumen finden Sie unter www.google.com/insights
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Digital Lifestyle Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 21°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten