Aufsteiger der Woche: Millionärsfragengooglen, Feiertagsverwirrung und 2012
publiziert: Freitag, 6. Jan 2012 / 11:05 Uhr
Stolperstein für Möchtegern-Millionär
Stolperstein für Möchtegern-Millionär

Alle Googlen die 32'000 Euro-Frage, der Berchtoldstag sorgt für Verwirrung, Sion ist unfreiwillig auf Platz vier, die Langläufer Touren wieder durch die Alpen und ein neues Jahr wurde eingegooglet.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Top-angestiegenen Web-Suchanfragen bei Google in der Schweiz der vergangenen 7 Tage:

1. pu yi -Ausreisser

2. berchtoldstag +700 %

3. dinner for one +600 %

4. fc sion +400 %

5. tour de ski +350 %

6. neujahr +200 %

7. happy new year +170 %

8. strassenzustand +110 %

9. neujahrswünsche +90 %

10. 2012 +80 %

Wenn Günther Jauch «Wer wird Millionär» fragt, gibt es immer wieder dramatische Szenen, wenn Kandidaten plötzliche Black-Outs erleiden. Oder aussteigen, weil sie sich nicht weiter trauen, trotz Joker. So geschehen Anfang Woche. Gefragt wurde bei dieser 32'000 Euro-Frage nach Pu Yi. Und die Tausenden, die sofort danach googleten (auch in Deutschland, wo Pu Yi auch an der Spitze ist), waren natürlich sofort alle Schlauer als der Kandidat und wussten, dass es sich bei Pu Yi um den letzten Kaiser von China handelte.

Auf Rang 2 der Berchtoldstag, von dem niemand so genau zu wissen scheint, ob es ein Feiertag ist, oder nicht. Speziell in diesem Jahr, wo Neujahr an einem Sonntag war, hätte so mancher gerne nochmals frei gehabt - oder wäre gerne shoppen gegangen. Sogar «10 vor 10» widmete dem Tag einen Beitrag und kam zum Schluss: in den Kantonen Waadt, Thurgau, Jura und Bern ist der Berchtoldstag noch Feiertag und sonst kann jeder Arbeitgeber so ziemlich machen, was er will.

Auf dem dritten Rang ein typischer Silvester-Genuss oder -Nerver: Dinner for One, der Sketch, der nicht sterben will und seit gefühlten Jahrhunderten, in Wirklichkeit in Deutschland aber erst seit 1972 jährlich zu Silvester gezeigt wird. Eddie Frinton, der den Butler James spielt, durfte diesen kuriosen Kult-Erfolg des 1963 aufgezeichneten Sketches selbst nicht mehr erleben, da er schon 1968 starb ... was man alles rausfindet, wenn man nach dinner for one googelt ...

Weniger lustig Platz 4, der FC Sion, der momentan der erste Club in der Geschichte der Schweizer Nationalliga sein dürfte, der ein negatives Punktesaldo aufweist, nachdem heftige Drohungen der Fifa den Schweizer Verband zu dieser drakonischen Strafe gebracht haben.

Sportlich erfreulicher ist die Tour de Ski, bei der Skilangläufer an 10 Tagen 8 Etappen zurück legen und - wenn nichts dramatisches mehr passiert, Dario Cologna seinen dritten Gesamtsieg einfahren und der Norweger Petter Northug seinen Status als ewiger zweiter Zementieren dürfte.

Das neue Jahr kommt auf fast allen verbleibenden Plätzen zu seinem Recht. In diesem Sinne auch an die Leser: Ein gutes Neues!

(et/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Königsetappe der Tour de Ski ... mehr lesen
Dario Cologna hat den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung gelegt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des ...
Suchbegriff des Jahres  Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste der Suchbegriffe an. Es folgen Charlie Hebdo und die Sonnenfinsternis. Bei den Schweizer Promis belegt Stan Wawrinka Platz 1. mehr lesen 
Grosse Fotos  San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen ... mehr lesen  
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Hier können wir nur das Wallpaper von klicktoris.ch zeigen...
Studentinnen schauen Pornos und schreiben darüber, in der Westschweiz drehn sich wieder die Räder und in Basel funkelt es ganz doll. mehr lesen  
Idioten bomben einen Traditionsmarathon, das Paléo-Festival enthüllt seine Acts und in Zürich lässt sich ein Schneemann viel Zeit mit dem Explodieren. mehr lesen  

Aktuelle Suchtrends nach Regionen, Kategorien und Zeiträumen finden Sie unter www.google.com/insights
Die Anzahl der betroffenen Geräte ist enorm.
Digital Lifestyle Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten