Auftakt zum Bundesfeiertag mit Gratis-Openair auf dem Bundesplatz
publiziert: Montag, 30. Jul 2012 / 22:38 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Jul 2012 / 23:28 Uhr
Anna Rossinelli trat bei dem Open Air auf.
Anna Rossinelli trat bei dem Open Air auf.

Bern - Tausende Menschen haben am Montagabend auf dem Bundesplatz das traditionelle Gratis-Openair im Vorfeld der Bundesfeier besucht. Unter dem Motto «Für eine Schweiz mit Herz» traten unter anderen Anna Rossinelli, Jesse Ritch und Pegasus auf.

Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Veranstalter schätzten die Zahl der anwesenden Festival-Besucher am Abend auf 15'000, wie ein Sprecher auf Anfrage sagte. Die Eurovision-erprobte Basler Sängerin Anna Rossinelli hatte mit ihrer Band das Hauptprogramm eröffnet, dann folgten die Bieler Newcomer Pegasus und das Teenie-Idol Jesse Ritch.

Der Anlass wurde bereits zum siebten Mal durchgeführt. Begünstigt wurde er dieses Jahr vom schönen Wetter. Vor dem Start des Musikprogramms hatte der Platz zunächst den Familien mit Kindern gehört; sie konnten sich bei sonnigem Wetter mit dem Angebot eines Spielbusses die Zeit vertreiben.

Das Openair auf dem Bundesplatz findet seit 2006 statt. Die Veranstalter wollen mit ihrem Anlass ein Zeichen für eine nachhaltige und weltoffene Schweiz setzen. Die diesjährige Auflage stand im Zeichen des UNO-Jahres der Genossenschaften.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kostrzyn/Küstrin - In der polnischen Grenzstadt Kostrzyn hat am Donnerstag das dreitägige Festival «Haltestelle Woodstock» ... mehr lesen
Haltestelle Woodstock, 2010
Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Film startet diese Woche in den US-Kinos
Get on Up  Kult-Rocker Mick Jagger ist begeistert, wie James Brown sein Live-Publikum in den Bann gezogen hat. Jaggers Film-Firma produzierte ein Biopic über die charismatische Soul-Legende. 
Groses Spektakel  Basel - Die neunte Ausgabe des Militärmusik-Spektakels Basel Tattoo ist zu Ende. An ...
Die Veranstaltung war auch in diesem Jahr sehr gut besucht.
Patent-Streit  New York - Die teure Übernahme des Kopfhörer-Anbieter Beats durch den iPhone-Hersteller Apple ist ein Stück schwieriger geworden. Der Lautsprecher- und Kopfhörerhersteller Bose wirft Beats Patentverletzungen vor.  
Die Beats sind unter der Haube - von Apple.
Apple kauft Beats für drei Milliarden Dollar Cupertino - Apple kauft für insgesamt drei Milliarden Dollar den Kopfhörer-Hersteller Beats mit dem Streamingdienst Beats von ...
Titel Forum Teaser
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    wer definiert den Begriff ’Kunst’? Unter dem Begriff ’Kunst’ ist vieles möglich und ... Fr, 20.06.14 11:05
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Geld verteilen für - Übersetzungen - Musikunterricht - ... Mi, 28.05.14 18:18
  • thomy aus Bern 4128
    Schade, dass das Schwezer Fernsehen ... ... immer wieder solch dubiosen Leuten, wie dieser JetSet Lady, ein ... Mi, 28.05.14 11:59
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Diktatur der Toleranz Der Artikel beginnt sehr gut. Was geht uns diese Wurst an? NIchts, sie ... Sa, 17.05.14 01:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    R.I.P.! Ein toller Kumpel, Gastgeber, Geschichtenerzähler, Fantast und ... Di, 13.05.14 16:25
  • JasonBond aus Strengelbach 4113
    Es geschehen noch Wunder A: San Marino. Verdient endlich im Final, wo es schon 2013 absolut ... Fr, 09.05.14 12:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2326
    Solchen... "Komikern" ist das Feld nicht kampflos zu überlassen. Man sollte diese ... Sa, 08.02.14 12:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2326
    Quenelle "quenelle"-Gruss. Dieser erinnert an den Hitlergruss" Wen interessiert ... Di, 04.02.14 11:37
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 14°C 18°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, starker Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 22°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 18°C 24°C bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten