Aus Swiss wird Billigfluglinie
publiziert: Sonntag, 20. Apr 2003 / 12:18 Uhr

Basel - Swiss-Chef André Dosé will die Auslastung im defizitären Regionalverkehr mit massiven Preisreduktionen von 60 auf 70 Prozent erhöhen.

Swiss-Chef André Dosé.
Swiss-Chef André Dosé.
Dazu sollen etwa die Preise für Swiss-Flüge nach Paris und London auf das Niveau von Billig-Airlines sinken.

Das Europanetz kämpfe mit zu hohen Fixkosten und zu tiefer Auslastung. Billigere Tickets sollen hier Abhilfe schaffen. Dosé sagte zudem, es wäre denkbar, den Regionalteil auszugliedern - falls nur so die Kosten massiv gesenkt werden könnten.

Irak-Krieg und SARS

Der Irak-Krieg und die Lungenkrankheit Sars haben der Swiss wie den anderen Airlines stark zugesetzt. Sie strich deshalb vorübergehend Flüge. Betroffen waren nicht nur Ziele in den Krisenregionen, sondern auch viele Europa-Destinationen.

Wenn es notwendig sei, werde die Swiss über weitere Reduktionen der Kapazitäten entscheiden. Im schlimmsten Fall blieben der Swiss noch genug flüssige Mittel für dieses Jahr. Bis Ende 2003 kommen wir mit der uns zur Verfügung stehenden Liquidität und dem Kapital aus.

Dass Bund und Kantone der Airline erneut unter die Flügel greifen müssten, davon gehe er zwar nicht aus, sagte Dosé. Allerdings müsse die Swiss im internationalen Wettbewerb gleich lange Spiesse haben.

US-Regierugn als Vorbild?

So habe etwa die US-Regierung bereits 4 Mrd. Dollar für die maroden Airlines bewilligt. Wegen des Irak-Kriegs dürften noch einmal bis zu 20 Mrd. Dollar fliessen. Wir verlangen aber keine direkte Finanzspritze, sagte Dosé.

Gegenüber der Tagesschau von SF DRS hatte Dosé die Bonus-Zahlungen ans Swiss-Management verteidigt. Er streiche auch nicht den 13. Monatslohn für den Teil des Personals, der einen 13. Monatslohn habe, erklärte er.

Das Kader der Swiss erhält für das letzte Geschäftsjahr je nach Funktionsstufe zwei bis vier Monatslöhne als Bonus ausbezahlt. Die Gewerkschaften hatten die Zahlungen scharf kritisiert und gefordert, auf die Boni zu verzichten, bis Swiss Gewinne einfliege.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen ... mehr lesen  
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregen
Basel 3°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
St. Gallen 0°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee immer wieder Schnee
Bern 0°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern 1°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Schneeregen
Genf 6°C 5°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten