Ausblick für Schweizer Konjunktur eingetrübt
publiziert: Dienstag, 2. Sep 2008 / 21:22 Uhr

Bern - Der Ausblick auf Konjunktur und Inflation in der Schweiz hat sich nach Ansicht der Schweizerischen Nationalbank (SNB) deutlich eingetrübt. Im Vergleich zum Ausland ist die Schweiz aber immer noch recht gut positioniert.

Laut SNB gibt es kaum Anzeichen einer Kreditklemme.
Laut SNB gibt es kaum Anzeichen einer Kreditklemme.
Für das gesamte Jahr 2008 erwarte die SNB nach wie vor ein Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes (BIP) zwischen 1,5 und 2 Prozent, sagte SNB-Direktoriumsmitglied Thomas Jordan laut Redetext am Dienstag in Bern vor dem Swiss Venture Club. Im vergangenen Jahr hatte das BIP um 3,3 Prozent zugelegt.

Die Hauptstütze des Wachstums sei der robuste Konsum, sagte Jordan. Die Arbeitslosenrate befinde sich auf einem langjährigen Tief, am Immobilienmarkt seien im Gegensatz zum Ausland wenige Übertreibungen auszumachen, und im Kreditbereich seien kaum Anzeichen einer Kreditklemme ersichtlich.

«Das solide Wachstum im Jahr 2008 darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass seit einiger Zeit deutliche Anzeichen einer Abschwächung erkennbar sind und die Dynamik nach unten zeigt», sagte Jordan. Das Jahr 2009 dürfte somit deutlich schwächer ausfallen als dieses Jahr.

Moderater Franken als Stütze

Die sich abzeichnende Konjunkturverlangsamung in Europa sowie die anhaltenden Turbulenzen an den Finanzmärkten würden die Schweizer Konjunktur mittelfristig deutlich abbremsen; der moderate Aussenwert des Frankens dürfte hingegen weiterhin ein wichtige Stütze für die Exporte darstellen.

Es müsse verhindert werden, dass auch die Preise der nicht direkt vom Energiepreisanstieg betroffenen Waren und Dienstleistungen zu steigen begännen.

(ht/sda)

Das Unternehmer-Netzwerk der Schweiz
Swiss Venture Club
Schlössli - Rubigenstrasse 35
3123 Belp
Das Unternehmer-Netzwerk der Schweiz
Swiss Venture Club
Schlössli - Rubigenstrasse 35
3123 Belp
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel -3°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -5°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -4°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern -3°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten