Auszeichnung für Bernal in Locarno
publiziert: Donnerstag, 19. Jul 2012 / 13:45 Uhr
Mexikos Superstar Gael García Bernal erhält Excellence Award.
Mexikos Superstar Gael García Bernal erhält Excellence Award.

Locarno - Neben der 66-jährigen Schönheit Charlotte Rampling erhält ein halb so alter Charmebolzen am diesjährigen Festival del film Locarno ebenfalls einen Excellence Award: Der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal («La mala educación»).

Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Gael Garcia BernalGael Garcia Bernal
Der Preis wird dem 33-Jährigen am Mittwoch, 8. August, auf der Piazza Grande überreicht, wo anschliessend sein neuster Film «No» von Pablo Larraín gezeigt wird. Der Streifen spielt in Chile Ende der 1980er Jahre, als die Bevölkerung dem langjährigen Diktator Augusto Pinochet keine weitere Amtszeit mehr zubilligte.

Gael García Bernal spielt einen Publizisten, der zur Zeit der Abstimmung aus seinem mexikanischen Exil nach Chile zurückkehrt. Ausser «No» werden in Locarno auch Bernals Filme «La mala educación» (2004) und «The Science of Sleep» (2006) gezeigt. Seine ersten grossen Erfolge feierte er mit den beiden Streifen, die die eigentliche Speerspitze des neuen mexikanischen Kinos bilden, wie das Filmfestival in einem Communiqué vom Donnerstag schreibt: «Amores perros» (2000) von Alejandro González Iñárritu und «Y tu mamá también» (2001) von Alfonso Cuarón.

2002 spielte Bernal die Hauptrolle «El crimen del padre Amaro», einem der grössten mexikanischen Kassenerfolge aller Zeiten. Ein kometenhafter Aufstieg und Angebote aus Hollywood und Spanien folgten. Heute ist Bernal auch als Produzent und Regisseur tätig. Mit dem Excellence Award ehrt das Filmfestival jährlich herausragende internationale Darsteller und Darstellerinnen. Unter den Geehrten finden sich Susan Sarandon, John Malkovich, Willem Dafoe oder Michel Piccoli. Im vergangenen Jahr ging der Preis an die französische Schauspielerin Isabelle Huppert.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Locarno - Der italienische Filmkritiker Carlo Chatrian wird künftig die grösste kulturelle Veranstaltung der Schweiz leiten: Er tritt als Direktor des Filmfestivals ... mehr lesen
Carlo Chatrian schrieb schon für mehrere Fachzeitschriften.
Bern - Das Festival del film Locarno, das Bundesrat Alain Berset am Mittwoch eröffnet hat, findet zum 65. Mal statt. Festivalpräsident Marco Solari denkt bereits an die 75. Ausgabe im Jahr 2022 - und setzt der Veranstaltung ehrgeizige Ziele. mehr lesen 
Der mexikanische Schauspieler Gael Garcia Bernal.
Los Angeles - Der mexikanische ... mehr lesen

Gael Garcia Bernal

Diverse Produkte rund um den Schauspieler
DVD - Thriller & Krimi
LA MALA EDUCACION - SCHLECHTE ERZIEHUNG - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Pedro Almodovar - Actors: Fele Martinez, Gael Garcia Bernal ...
24.-
DVD - Unterhaltung
MOTORCYCLE DIARIES - DIE REISE DES JUNGEN CHE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Walter Salles - Actors: Mia Maestro, Gael Garcia Bernal, Ro ...
23.-
BLU-RAY - Unterhaltung
BABEL - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Alejandro Gonzalez Inarritu - Actors: Brad Pitt, Koji Yakus ...
27.-
DVD - Unterhaltung
THE KING ODER DAS 11. GEBOT - DVD - Unterhaltung
Regisseur: James Marsh - Actors: Gael Garcia Bernal, William Hurt, Lau ...
24.-
Nach weiteren Produkten zu "Gael Garcia Bernal" suchen
Ihr Spezialist für Gravuren, Pokale & Medaillen
Ein Foto-Journalismus-Preis bekommt den Namen der getöteten Fotografin Anja Niedringhaus. (Symbolbild)
Ein Foto-Journalismus-Preis bekommt den Namen ...
Getötete Fotografin  Washington - Die in Afghanistan getötete deutsche Fotografin Anja Niedringhaus soll mit einem neuen, nach ihr benannten Preis gewürdigt werden. Der «Anja Niedringhaus Preis für Mut im Foto-Journalismus» soll künftig jedes Jahr an eine Foto-Journalistin vergeben werden. 
Die Fotografin wurde in Afghanistan getötet. (Archivbild)
Kriegsfotografin von Polizei erschossen Khost, Afghanistan - Einen Tag vor der Präsidentschaftswahl in Afghanistan ist die deutsche Kriegsfotografin Anja Niedringhaus von ... 1
Erstmals seit 11 Jahren  Cannes - Mit Jean-Luc Godards «Adieu au langage» startet erstmals seit elf Jahren wieder ein Schweizer Film im Hauptwettbewerb in Cannes. Mit «Sils Maria» von Oliver Assayas ist ausserdem eine Schweizer Koproduktion ebenfalls im Rennen um die Goldenen Palme.  
Allgemeines  Bundespräsident Didier Burkhalter empfängt in Bern die Medaillengewinner und -gewinnerinnen der Olympischen Winterspiele in Sotschi und dankt ihnen für die eindrückliche Schweizer Bilanz.   1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2217
    Der perfekte (Massen-)Mord. "Bei der Nutzung im Körper von Krebspatienten existiert allerdings das ... Di, 15.04.14 00:52
  • keinschaf aus Henau 2217
    Antiklumpmittel Was mich bei solchen Problemen immer wieder beschäftigt, ist die ... Fr, 11.04.14 10:17
  • keinschaf aus Henau 2217
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1445
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • jorian aus Gretzenbach 1445
    Rechtsradikal zum xten! Noch immer verehren viele Moslems Herrn ... Mi, 09.04.14 03:38
  • jorian aus Gretzenbach 1445
    Rechtsradikal? Mensch ich hatte einen tollen Text verfasst! Weg! Dafür ist jetzt ... Di, 08.04.14 20:44
  • keinschaf aus Henau 2217
    Achtung! Linksradikales Gedankengut Wenn ein linksextremer Journalist dies schreibt, muss es ja stimmen, ... Di, 08.04.14 20:18
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 6
    Achtung! Rechtsradikales Gedankengut ... Di, 08.04.14 15:24
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 5°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 8°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten