Auszeichnung für Lehrmittel über Schweiz und Nationalsozialismus
publiziert: Dienstag, 24. Okt 2006 / 21:09 Uhr

Zürich - Das Lehrmittel «Hinschauen und nachfragen. Die Schweiz und die Zeit des Nationalsozialismus im Licht aktueller Fragen» ist mit dem Worlddidac Award 2006 ausgezeichnet worden.

Die Worlddidac findet zur Zeit in Basel statt.
Die Worlddidac findet zur Zeit in Basel statt.
Weiterführende Links zur Meldung:

Worlddidac Basel

www.worlddidacbasel.com

Das Lehrbuch «Hinschauen und nachfragen» für 14- bis 18-Jährige thematisiert eine zentrale Epoche der Schweizer Geschichte. Dazu stellt es die Forschungsergebnisse und Diskussionen der letzten zehn Jahre dar. Insbesondere berücksichtigt das Lehrmittel die Arbeiten der Bergier-Kommission.

Ausgezeichnet wurde «Hinschauen und nachfragen» an der Eröffnungsfeier der in dieser Woche stattfindenden Worlddidac Basel. Die Jury bestand aus Bildungsexperten aus Deutschland, Grossbritannien, Ungarn, den USA und der Schweiz.

«Hinschauen und nachfragen» ist ein Gemeinschaftswerk des Zürcher Lehrmittelverlags und der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz. Bei seinem Erscheinen im letzten Frühling stiess das Lehrmittel bei rechtsbürgerlichen Kreisen auf Kritik.

Spielerischen Einstieg ins Fremdsprachenlernen

Ebenfalls ausgezeichnet wurde das Lehrbuch «salut hello!» des Lehrmittelverlags des Kantons Solothurn. Autorin Ursula Rickli und Verlagsleiter Peter Schiltknecht konzipierten das Lehrbuch für vier- bis achtjährige Kinder.

Es soll ihnen einen kindgerechten, lustvollen und spielerischen Einstieg ins Fremdsprachenlernen bieten, wie die Staatskanzlei Solothurn mitteilte. «salut hello!» umfasst eine Sammlung von Versen, Liedern und Spielen in 15 Sprachen. Das Schwergewicht liegt jedoch bei Französisch und Englisch.

Für Lehrpersonen sind Spielanleitungen, Anregungen und Ideen für den Einsatz im Unterricht integriert. Das Duo Rickli Schiltknecht erhält bereits zum zweiten Mal den Award. 1998 wurden die Beiden für ihren Erstleselehrgang «lose, luege, läse» ausgezeichnet.

(smw/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 11°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 15°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 11°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten