Auszeichnung für Schweizer Fernsehen
publiziert: Dienstag, 6. Mai 2008 / 20:31 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Mai 2008 / 09:03 Uhr

Luzern - Das Schweizer Fernsehen (SF) hat am Rose d'Or Festival in Luzern eine goldene Rose gewonnen. SF holte sich den Preis für seine Live-Übertragung der «Zauberflöte» aus dem Opernhaus Zürich.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Die Zauberflöte - vor und hinter den Kulissen» zeige eindrücklich die Möglichkeiten des Mediums Fernsehen auf, sagte Festivaldirektor Urban Frye gemäss Mitteilung anlässlich der Preisverleihung.

SF strahlte am 1. März 2007 die «Zauberflöte» zeitgleich auf zwei Sendern aus: Auf SF1 wurde die von Nikolaus Harnoncourt dirigierte Oper gezeigt, auf SF2 ein Blick hinter die Kulissen geworfen. SF gewann die goldene Rose in der Sparte Performing Arts.

Die sieben anderen goldenen Rosen gingen nach England und in die Niederlanden.

Als beste Sendung überhaupt ausgezeichnet wurde mit dem Spezialpreis Best of 2008 «Kombat Opera Presents...». Die BBC-Serie erhielt zudem die goldene Rose in der Sparte Comedy.

Gewinner in der Kategorie Arts Documentary ist der Dokumentarfilm «Strictly Bolshoi» des britischen Channel 4. Gezeigt wird die Arbeit des Briten Christopher Wheeldon in Moskau.

Beste Reality geht nach Niederlande

Der englische Sender E4 erhielt die goldene Drama-Rose für «Skins», eine Serie, in der Jugendliche im Zentrum stehen. In der Kategorie Entertainment holte die BBC2-Kindersendung «Hider in the House» eine goldene Rose.

Als beste Game Show ausgezeichnet wurde die englische «Power of 10» von Sony Pictures Televison. «The IT Crowd» von Channel 4 gewann bei den Sitcoms. Nicht nach England, sondern in die Niederlande ging die goldene Rose in der Sparte Reality. Hier gewann «The Phone» von Park Lane TV Productions.

Als bester Entertainer ausgezeichnet wurde der Brite Peter Serafinowicz. Die Ehrenrose ging an Ben Silverman, Co-Chairman der NBC Entertainment and Universal Media Studios.

(rr/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ben Silverman wird mit der Ehrenrose ausgezeichnet.
Luzern - Für die 48. Rose d'Or in ... mehr lesen
Luzern - Grossbritannien hat beim ... mehr lesen
Die besten Programme wurden im KKL ausgezeichnet.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auch Nico Rosberg schwärmt.
Was die Stars zu sagen hatten und welche Uhren und Geheimnisse sie hatten, seht Ihr hier. mehr lesen 
Der Creative Director der Werbeagentur Spillmann/Felser/Leo Burnett ist von den Leserinnen und Lesern der «Werbewoche» zum Werber des Jahres 2013 gewählt worden und actionTV war dabei. mehr lesen  
Anacot.ch unterstützt mit diesem Festival das Projekt Gleis 1 in Rafz. Das Projekt bietet Jugendlichen die Schwierigkeiten haben, die Möglichkeit ihr Leben zu gestalten. RAZZIA war für Euch mitten drin statt nur dabei. mehr lesen
Was Ines, die Bolzern Twins, Julia, Priska und alle anderen so anstellen!? Die besten Outtakes des RAZZIA-Teams vom Sommer 2012 jetzt online! mehr lesen  
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 14°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Bern 12°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 15°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 14°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 17°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten