Autoreisezug mit Schweizer Autos ausgeraubt
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 16:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Aug 2012 / 16:58 Uhr
Es wurden gezielt Schweizer Autos ausgeraubt.
Es wurden gezielt Schweizer Autos ausgeraubt.

Lörrach D - Unbekannte haben erneut Autos auf einem Autoreisezug von Hamburg nach Lörrach (D) bei Basel ausgeplündert. Mehrheitlich betroffen waren Schweizer Fahrzeuge. Die deutsche Bundespolizei schätzt den Schaden auf mindestens 25'000 Euro.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Entdeckt wurden die Schäden am Sonntagmorgen bei der Ankunft des Zuges im Lörracher Güterbahnhof, wie die Bundespolizei in Weil am Rhein am Montag mitteilte. An 17 Fahrzeugen waren die Heckscheiben - vermutlich mit einem Radvorleger - zertrümmert worden. Darauf durchwühlten die Unbekannten das Innere der Fahrzeuge.

Betroffen waren auch Fahrzeuge, die auf der oberen Ladefläche der Autotransportwaggons abgestellt waren. Die Täter dürften sich damit in Lebensgefahr begeben haben: Denn laut der Polizei hatten sie in Kauf genommen, sich direkt unter der 15'000-Volt-Fahrleitung zu bewegen.

Die Polizei vermutet, dass die Täter einen kurzen Betriebshalt nutzten, um die Transportwagen zu besteigen. Bei einem der nächsten Halte müssen sie sich mit der Beute abgesetzt haben.

Solche Raubzüge auf den Autozug von Hamburg nach Lörrach hatte es schon am 11. August 2011 sowie am 11. Juli 2010 gegeben. Im vergangenen Jahr waren gemäss damaligen Angaben 29, im Jahr zuvor 31 Fahrzeuge betroffen gewesen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Héctor Beltrán Leyva wurde verhaftet. (Symbolbild)
Héctor Beltrán Leyva wurde verhaftet. ...
Héctor Beltrán Leyva  Mexiko-Stadt - Mexikanische Soldaten haben den Chef des Beltrán-Leyva-Kartells festgenommen. Héctor Beltrán Leyva alias «El H» sei in einem Restaurant in der Stadt San Miguel de Allende im Bundesstaat Guanajuato gefasst worden. 
Anwalt verteidigt ihn  Den Haag - Der vor dem Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien angeklagte frühere bosnische Serbenführer Radovan ...
Radovan Karadzic ist in elf Anklagepunkten angeklagt.
Karadzic attackiert in Schlussplädoyer in Den Haag seine Ankläger Den Haag - In seinem Schlussplädoyer vor dem Kriegsverbrechertribunal für das ...
Karadzic, der sich selbst verteidigt, wies sämtliche Punkte der Anklage als haltlos zurück. (Archivbild)
UNO-Ankläger: Schuld von Karadzic erwiesen Den Haag - Der Prozess gegen den früheren bosnischen Serbenführer Radovan Karadzic ist mit den ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1017
    Keine Angst um die Natur! Jährlich steigt die Zahl der Menschen, die unter der Armutsgrenze leben ... gestern 20:19
  • LinusLuchs aus Basel 36
    Neoliberaler Tunnelblick „Denn die Natur ist zuverlässig, nicht das Geld“, sagte Aristoteles vor ... Di, 30.09.14 11:18
  • TRON aus St.Gallen 228
    Schöne :) Da hat es in der Tat ein paar schöne Gebäude dabei! Was nicht heissen ... Mo, 29.09.14 18:17
  • kubra aus Port Arthur 3169
    Ja dann Sind wir doch froh, dass unsere AKWs auf dem bestmöglichsten Stand ... Do, 25.09.14 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2473
    Bekannt! "Jugendlicher aus Guinea, der sich seit Dienstag im Universitätsspital ... Di, 23.09.14 21:40
  • kubra aus Port Arthur 3169
    Nerviger Trend München (dpo) - Hannover hat eins, Berlin hat gleich mehrere, Köln hat ... Di, 23.09.14 10:12
  • Mashiach aus Basel 10
    Untersteuernde Gefährte: Lebensgefährlich! Sind die Käufer von frontmotorige Killermaschinen, dumm? Nein, sie ... Mo, 22.09.14 06:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2473
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 11°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 12°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten