Schweizer Autos auf Reisezug von Hamburg nach Lörrach ausgeraubt
Autoreisezug mit Schweizer Autos ausgeraubt
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 16:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Aug 2012 / 16:58 Uhr
Es wurden gezielt Schweizer Autos ausgeraubt.
Es wurden gezielt Schweizer Autos ausgeraubt.

Lörrach D - Unbekannte haben erneut Autos auf einem Autoreisezug von Hamburg nach Lörrach (D) bei Basel ausgeplündert. Mehrheitlich betroffen waren Schweizer Fahrzeuge. Die deutsche Bundespolizei schätzt den Schaden auf mindestens 25'000 Euro.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Entdeckt wurden die Schäden am Sonntagmorgen bei der Ankunft des Zuges im Lörracher Güterbahnhof, wie die Bundespolizei in Weil am Rhein am Montag mitteilte. An 17 Fahrzeugen waren die Heckscheiben - vermutlich mit einem Radvorleger - zertrümmert worden. Darauf durchwühlten die Unbekannten das Innere der Fahrzeuge.

Betroffen waren auch Fahrzeuge, die auf der oberen Ladefläche der Autotransportwaggons abgestellt waren. Die Täter dürften sich damit in Lebensgefahr begeben haben: Denn laut der Polizei hatten sie in Kauf genommen, sich direkt unter der 15'000-Volt-Fahrleitung zu bewegen.

Die Polizei vermutet, dass die Täter einen kurzen Betriebshalt nutzten, um die Transportwagen zu besteigen. Bei einem der nächsten Halte müssen sie sich mit der Beute abgesetzt haben.

Solche Raubzüge auf den Autozug von Hamburg nach Lörrach hatte es schon am 11. August 2011 sowie am 11. Juli 2010 gegeben. Im vergangenen Jahr waren gemäss damaligen Angaben 29, im Jahr zuvor 31 Fahrzeuge betroffen gewesen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die Männer haben gewusst, dass das Mädchen minderjährig war. (Symbolbild)
Die Männer haben gewusst, dass das ...
Drei Männer verurteilt  Luzern - Drei Männer sind vom Luzerner Kriminalgericht verurteilt worden, nachdem sie angeblich einvernehmlichen Sex mit einer 15-jährigen Chatbekanntschaft hatten. Sie machten sich der sexuellen Handlungen mit einem Kind schuldig. 
Das gespendete Geld werde vollumfänglich dem Opfer weitergeleitet.
Konto beim SPS  Luzern - Zwei Wochen nach der mutmasslichen Vergewaltigung einer Radfahrerin in Emmen ist der ...  
Frau vom Velo gezerrt und vergewaltigt Emmen LU - Eine 26-jährige Frau ist am späten Dienstagabend bei Emmen von einem unbekannten Mann vom Velo ... 1
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1598
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2694
    Sehr unterhaltsam! Seit dem unerwarteten Mac-Crash unterhält mich diese Kolumne mit ... Do, 30.07.15 16:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    Prognose "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig ... Mi, 22.07.15 13:33
  • Miriam aus Rielasingen-Worblingen 1
    Kawaii - Das ist ja süß... Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal in Japan gewesen und habe den Matcha ... Mi, 22.07.15 12:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Die Ruhe ist schon immer der Zustand der totalen Verweigerung gewesen. Wie sagt ... Mo, 20.07.15 01:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    Die... Zeit der Ruhe noch geniessen, an denen die Leute sich nur ... So, 19.07.15 10:25
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Mitmachen heisst mitverschulden Im Gegensatz zu Ihnen, zombie1969, hat Oskar Gröning etwas Zentrales ... Do, 16.07.15 12:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    O. Gröning... wurde verurteilt, weil er "dabei war", ohne dass ihm eine einzelne Tat ... Mi, 15.07.15 23:00
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 19°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 26°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten